AKERCOCKE: Neues Album

AKERCOCKE werden am 20. Oktober ein neues Album namens "Choronzon" veröffentlichen. "Choronzon", der Titel bezieht sich übrigens auf einen dämonischen Charakter aus der Hammer House of Horror TV Serie, kommt mit einem Artwork von Fin Costello, der unter anderem auch das Cover von OZZY OSBOURNES "Bark At The Moon" und RUSHs ""Permanent Waves" gestaltet hat. Das Album wurde im Sonic Ranch Studio in Texas zusammen mit Neil Kernon (Queensryche, Deicide, Cannibal Corpse aufgenommen und abgemischt. Erste Hörproben gibt es auf der Bandhomepage. Die vollständige Tracklist findet Ihr im Anhang:

AKERCOCKE werden am 20. Oktober ein neues Album namens Choronzon veröffentlichen. Choronzon, der Titel bezieht sich übrigens auf einen dämonischen Charakter aus der Hammer House of Horror TV Serie, kommt mit einem Artwork von Fin Costello, der unter anderem auch das Cover von OZZY OSBOURNES Bark At The Moon und RUSHs Permanent Waves gestaltet hat. Das Album wurde im Sonic Ranch Studio in Texas zusammen mit Neil Kernon (Queensryche, Deicide, Cannibal Corpse aufgenommen und abgemischt. Erste Hörproben gibt es auf der Bandhomepage. Die vollständige Tracklist findet Ihr im Anhang:

Scapegoat

Praise the name of Satan

Bathykolpian Avatar

Becoming the Adversary

Leviathan

Entering the valley of the Crucified

Enraptured by Evil

Prince of the East

Son of the Morning