DENOVALI SWINGFEST-Special 2011: LENTO

DENOVALI SWINGFEST-Special 2011: LENTO

LENTO haben dieses Jahr mit ihrem Zweitling Icon einen großen Wurf gelandet und werden dieses Jahr auch auf dem DENOVALI SWINGFEST einen ordentlichen Sludge & Drone-Sturm über das Publikum schicken. Schon bald geht´s los, am 30. September startet das Festival und wir drücken bei unserem SWINGFEST-Special aufs Gas. Daher kein großes Gerede, jetzt sind LENTO an der Reihe – lest selbst!

 

 

Was für eine Biersorte sollte in der Veranstaltungshalle verkauft werden?

Das ist eine in der Tat sehr wichtige Frage… Grundsätzlich ist uns jede Art von Kleinbrauerei recht. Zudem würden wir auch lokale Biersorten sehr schätzen, einfach weil wir in Deutschland sind…

Wenn ihr euch etwas typisch Deutsches beim Catering aussuchen dürftet, was wäre das?

Würstchen und Sauerkraut könnten uns dabei helfen, einen besseren Gig zu spielen, aber einer von uns ist vegan, daher denken wir, dass er mit dieser Wahl nicht zufrieden wäre.

Wenn ihr einen berühmten Regisseur für eure Visuals wählen dürftet, wen würdet ihr fragen?

Wir finden, dass die Herangehensweise von Anton Corbijn an ein solches Projekt sehr einmalig ist. Zudem ist er ein großartiger Photograph. Wir erinnern uns – neben den vielen anderen Projekten, mit denen er gearbeitet hat – an ein wundervolles Visual- und Bühnenprojekt, welches er für eine ältere DEPECHE MODE-Tour konzipiert hat, das dürfte 1993 gewesen sein. Die visuelle Seite der Show hatte nahezu denselben Stellenwert wie die Musik an sich.

Was ist euer Lieblingsvideoclip, den ihr euch im Hotelzimmer vor dem Schlafengehen anschaut?

Wir schauen wahnsinnig gern, wie italienische Sänger in den alten TV-Sendungen auftreten, die uns an unsere Kindheit erinnern. Habt ihr schon vom Sanrem-Festival gehört? So in etwa ist das. Richtiger Mist, aber gut, um einzuschlafen. Oder um zu lachen und dann einzuschlafen. Bedenkt dabei, das italienische Fernsehen hat mit die schlimmsten Programme weltweit. Und wir haben leider nicht nur Probleme mit dem TV.

Welchen anderen Merchandisestand wollt ihr am SWINGFEST leerkaufen?

Einer von uns ist ein richtig geschickter Händler, der könnte tatsächlich auf die Idee kommen, die Stände der anderen leerzukaufen. Aber behaltet die Information für euch, weil wir ihn bei unserem Stand beschäftigt sehen wollen.

Mit welchem der anderen Künstler dieses Jahres würdet ihr gerne die Bühne teilen, um zu jammen?

Jeder in der Band würde jemand anderen nennen… OMEGA MASSIF oder TIM HECKER wären aber sicher mit in der Liste. Auch BOHREN UND DER CLUB OF GORE. Wir können es kaum erwarten, sie live zu sehen.

Welche Band vermisst ihr im diesjährigen Lineup?

Wir glauben, dass das Billing dieses Jahr das Beste ist seit der ersten Ausgabe des Festivals.

DENOVALI hat versprochen, dass jede Band ein volles Set spielen wird. Was bedeutet das für euren Auftritt? Vielleicht ein zweistündiger Jam?

Wir sind leider keine guten Jam-Musiker, weil wir es vorziehen darüber nachzudenken, was wir schreiben wollen oder wie es klingen soll. Desweiteren sind die anderen Künstler der diesjährigen SWINGFEST-Ausgabe so gut, dass wir uns nicht wohl fühlen würden vor lauter Aufregung.
Kurz gesagt: Wir jammen nicht so gerne, aber die Möglichkeit ein volles Set zu spielen ist sehr gut, weil wir die Chance haben, auch ein paar alte Songs vom ersten Album zu spielen, die uns noch viel bedeuten.

Wie bereitet ihr euch auf eure Show vor? Beten, Drogenkonsum, Sex?

Nummer 2 und Nummer 3. Und wir üben ein bisschen danach.

Zu guter Letzt: Ihr seid dran, stellt uns eine Frage!

Hattet ihr Sex oder habt ihr Drogen genommen, kurz bevor ihr die Fragen vorbereitet habt? Es hat wirklich Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten. Ciao!

 

Photo: (c) LENTO