SHARATAN: First Dawn (Demo-CD)

SHARATAN: First Dawn (Demo-CD)

Schon das Rehearsal-Demotape sorgte bei weiten Teilen des vampster Teams trotz seiner Lo!Fi-Soundqualität für Euphorie, so war ich natürlich sehr auf Sharatans zweiten Streich gespannt.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Sharatan bieten auch hier erstklassigen Power Metal! Wurden auf dem ersten Demo überwiegend Midtempo Metal Songs geboten, wird auf First Dawn anscheinend bewußt ein breites Spektum präsentiert. Schon der Opener The Autumn Ghost offenbart die Qualitäten der Band, wobei Thomas Helm alleine durch seinen Gesang die Band in die erste Liga katapultiert. Was der Junge hier bietet ist wirklich allererste Sahne und lässt manchen etablierten Kollegen erblassen. Ein weiteres Merkmal der Band ist die zweistimmige Gitarrenarbeit, welche besonders bei dem Track Sundown zum tragen kommt, das mit rhythmischen Feinheiten und schönen Melodiestimmen aufwartet. Auch die Basis aus Bass und Drums zeigt keine Schwächen und leitet solide durch die Songs. Insgesamt bewegt man sich musikalisch in der klassischen Heavy Metal Ecke, ein Vergleich mit Dio liegt nahe, wobei Sharatan doch sehr selbstständig klingen.

Neben The Autumn Ghost und den schon vom ersten Demo bekannten und neu aufgearbeiteten Krachern Sundown und Fortress findet sich mit The Wanderers eine klassische, teilweise mehrstimmig gesungene Metal Ballade und mit dem letzten Song Lost and Forgotten ein Instrumental, das den Titel treffend wiedergibt.

Schade, daß sich The Return Of The Gods und besonders Shadow nicht auf der Demo-CD wiederfinden. Es wäre bedauerlich, wenn man diese Songs der Metalgemeinde vorenthalten würde. Aber ich bin mir sicher, die erste Fulltime-CD lässt nicht mehr lange auf sich warten!

Sharatan sind eine schillernde Perle unter den Newcommerbands. Ich wünsche ihnen, daß sie bald ihren wohlverdienten Plattenvertrag in Händen halten!

boxhamster

Tracklist:
Intro
Sundown
The Wanderers
Fortress
Lost And Forgotten

Kontakt & Info:
Die Demo-CD gibt es für 15 DM bei
Sharatan
c/oThomas Helm
Am Reifelstal 230
98617 Vachdorf

Markus
Markus ("boxhamster") hat das Magazin 1999 gegründet und kümmert sich um die Technik und die Weiterentwicklung von vampster, schreibt ab und zu Reviews und fotografiert bei Festivals und Konzerten.