GAMMA RAY: Skeletons & Majesties [Mini-Album]

GAMMA RAY: Skeletons & Majesties [Mini-Album]

2003 zeigten sich GAMMA RAY mit dem Live-Album Skeletons in the closet fanverbunden und lieferten tüchtig Metall fürs Geld. Leider ist das mit der vorliegenden, vom Titel her ähnlichen EP nicht der Fall. Fans, die die Alben Heading For Tomorrow, Insanity And Genius, Powerplant, Land Of The Free sowie die Vinylversion des letztjährigen To The Metal! schon haben, können sich die ersten fünf Songs bereits schenken. 

Übrig bleibt eine überflüssige – da wenig spannendere – Version von Brothers und die Karaoke-Version von Rebellion In Dreamland. Dazu gibts nach langer Stille (das erklärt die Spieltzeit von über 43 Minuten für eine EP) noch ein paar Studiomitschnitte: GAMMA RAY beim Gröhlen, GAMMA RAY beim Spass haben, GAMMA RAY in echt. Das ist genau ein Mal lustig und hätte schlicht als Clip auf die Myspace-Seite der Power Metaller geladen werden können. Auf Skeletons & Majestics wirkt es – genau wie die künstlich verlängerte Spielzeit – nur wie Fan-Abzocke. Hoffentlich bleibt dies die einzige dieser Art aus dem Hause GAMMA RAY – enttäuschend und ärgerlich.

Veröffentlichungstermin: 04.04.2011

Spielzeit: 43:58 Min.

Line-Up:
Kai Hansen – Vocals, Gitarren
Dirk Schlächter – Bass
Henjo Richter – Gitarren, Keyboards 
Dan Zimmermann – Drums, Vocals

Label: earMusic/Edel

Homepage: http://www.gammaray.org/

Mehr im Netz: http://www.myspace.com/gammaray

Tracklist:
1. Hold Your Ground
2. Brothers
3. Send Me a Sign
4. Rebellion in Dreamland
5. Wannabees
6. Brothers (Extended Version)
7. Rebellion in Dreamland (Karaoke Version)

Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.