BLAZE: Silicon Messiah

Der Ex-Maiden Mann ist nicht Metal? Schnickschnack. Blaze kann nicht singen? Seine WOLFSBANEsche Lockerheit hat er zwar noch nicht wieder, aber kompetent ist seine Darbietung allemal. Bayley ist kein Mann des variablen Songwritings? Brüllwitz. Diese CD bietet mit abwechslungsreichem, heftigem, gut intoniertem METAL mit kernigem Gesang eine schallende Ohrfeige für alle Reformkostesser, Lightbier-Trinker und Gelbphasenbremser.

Will er uns jetzt Pamela Andersons Vorzüge anpreisen, oder was ist das für ein Titel? Das Cover ist auch nicht besonders hübsch. Aber es gibt Augenblicke, da werden gerade die Antihelden sympathisch. Samstag in München zum Beispiel. Als der total weggeschüsselte Effenberg sein „Vize-Vizemeister Daum“ anstimmte, wuchs mir der Kerl richtig ans Herz. Genau wie Blaze Bayley, der personifizierte Antiheld. Wurde auf ihm doch völlig zu Unrecht die gesamte Enttäuschung über MAIDENs songwriterische Inkompetenz der letzen zwei Alben abgeladen. Dazu nur soviel: Wer nicht hört, dass „The X-Factor“ seine beiden Vorgänger um Längen toppt, hat wohl die Lauscher an den Poppes angenietet bekommen. Egal.

Jetzt ist BLAZE seinem Ex-Arbeitgeber zumindest zeitlich eine Nasenlänge voraus und sägt sich mit seinem Solo-Debüt geradewegs durch alle Vorurteile. Der Mann ist nicht Metal? Schnickschnack. Blaze kann nicht singen? Seine WOLFSBANEsche Lockerheit hat er zwar noch nicht wieder, aber kompetent ist seine Darbietung allemal. Bayley ist kein Mann des variablen Songwritings? Brüllwitz. Diese CD bietet mit abwechslungsreichem, heftigem, gut intoniertem METAL mit kernigem Gesang eine schallende Ohrfeige für alle Reformkostesser, Lightbier-Trinker und Gelbphasenbremser. Das von Andy Sneap betreute Sillikönchen ist mehr Metal als viele aushalten werden. Ob MAIDEN eine Hymne wie „Stare At The Sun“ hinbekommen, werden wir ja bald wissen. Welcome back, BLAZE!

Besetzung:

Blaze Bayley – v
Steve Wray – g
John Slater – g
Rob Naylor – b
Jeff Singer – dr

BLAZE “Silicon Messiah” Tracklist

  1. Ghost In The Machine
  2. Evolution
  3. Silicon Messiah
  4. Born As A Stranger
  5. The Hunger
  6. The Brave
  7. Identity
  8. Reach For The Horizon
  9. The Launch
  10. Stare At The Sun