Jahresabrechnung 2007 von Captain Chaos

Die Jahresabrechnung 2007 von Captain Chaos.

Platz 1: NEUROSIS: Given to the Rising
…ein spirituelles Meisterwerk

BETWEENPlatz 2 teilen sich: BETWEEN THE BURIED AND ME: Colors
…eine kreative Höchstleistung

THE END: Elementary
…eine unglaubliche Weiterentwicklung

THE OCEAN: Precambrian
…ein ambitioniertes Überalbum

ULVER: Shadows of the Sun
…ein wunderschönes Album zum in sich gehen.

WOLVES IN THE THRONE ROOM: Two Hunters
…eine Liebeserklärung an die Natur.

Sonstige großartige Alben:

BURIED AT SEA: Ghost

CALLISTO: Noir

DARK TRANQUILLITY: Fiction

DEATHSPELL OMEGA: Fas – Ite Maledicti, In Ignem Aeternum

DEVIN TOWNSEND: Ziltoid – the Omniscient

DIRGE: Wings of Lead Over Dormant Seas

MINSK: The Ritual Fires of Abandonment

OCEANSIZE: Frames

PIG DESTOYER: Phantom Limb

THE DILLINGER ESCAPE PLAN: Ire Works

THE HIDDEN HAND: The Resurrection of Whiskey Foote

ULME: Dreams of the Earth

UNSANE: Visqueen

Albumnieten
Die ganzen verzichtbaren Frognoise/Brutal Death/Gore/Deathcore-Bands sowie Pseudo-Hardcore/Bollo/Metalcore/Beatdown-Combos, die kein Schwein braucht.

Beste
NEUROSIS in Stockholm

CULT OF LUNA in Karlsruhe

THE OCEAN und INTRONAUT in München

THE END in München

THE HAUNTED in München

Konzertnieten
BLANK PROMISE in München

Gewinner
NIGHTWISH
Nicht mehr meine Hassband Nr.1! Durch die neue Sängerin nur noch auf Platz 2, während Platz 1 wieder den ONKELZ gehört.

Vielleicht ist mir aber auch einfach nichts sinnvolleres eingefallen.

Verlierer
Der Tag, denn er scheint immer kürzer zu werden, weshalb zu wenig Zeit für viele großartige Alben blieb.

Schönstes
DEVIN
DEVIN TOWNSEND: Ziltoid the Omniscient
Wunderschön!

NEUROSIS:
NEUROSIS: Given to the Rising
Stilvoll!

THE
THE OCEAN: Precambrian
Dicke Eier!

UNSANE:
UNSANE: Visqueen
Schockierend!

Coverniete
Irgendwas mit gezeichneten, vergewaltigen, aufgeschlitzten Frauen und unlesbaren Logos. Daneben!

Bestes
TwinTWIN PEAKS: The Ultimate Gold Edition

Newcomer
MINSK

NAHEMAH

ORTHODOX

MIDDIAN

KRUGER

IN VAIN

BERSERK FOR TEA TIME

LONG DISTANCE CALLING

OUR SURVIVAL DEPENDS ON US und bestimmt einige mehr, die ich leider vergessen habe.

Unsigned
SLON, weil herrlich erfrischend.

OF DARKNESS, weil schockierend düster und extrem.

FACING THE SWARM THOUGHT, weil sie bestimmt zu viel mehr fähig sind und das auch bald demonstrieren werden.

TERRORGOD, weil sie vorausschauend verbinden, was zusammen gehört.

Interviewpartner/-satz
Inspirierende Gespräche mit ebensolchen Menschen:
NEUROSIS: Steve von Till
THE OCEAN: Robin Staps
WOLVES IN THE THRONE ROOM: Aaron Weaver

Lustigstes
Jammen im Vampster-Proberaum mit schätzungsweise 5 Promille.

Erlebnis
Konzertbesuch in Stockholm (ich weiß, für Arlette längst Standard ;o) und Autounfall am Stauende.

Enttäuschung
ENTOMBED: Serpent Saints
Hat mir nix gegeben. Nach der großen When in Sodom-EP eine herbe Enttäuschung.

Bester
SunshineSUNSHINE

EASTERN PROMISES

BABEL

DEATHPROOF

PLANET TERROR

Filmniete
Den einen aus der Sneak – ENTTARNT. Furchtbarer Ami-Patrioten-Schrott. Ausgemustert!

Hoffnung
ROADBURN FESTIVAL

MESHUGGAH, CULT OF LUNA, ISIS, EARTH, ROTTEN SOUND, OPETH, TIGER LOU, STEVE VON TILL, SCOTT KELLY und vieles mehr.

Ach,
…das Jahr, in dem Yoshi seine Männlichkeit verlor. RIP, Zeugungsfähigkeit!
Gary und Wotan sind aber weiterhin schwul zusammen.