Alles zu

U.D.O.

67 Beiträge

U.D.O.: verlängeren Vertrag mit AFM Records

"U.D.O.U.D.O. haben ihren Plattenvertrag mit AFM Records um drei Alben und drei DVDs verlängert. Das sagt Sänger Udo Dirkschneider zum Deal:

"Wir fühlen uns bei AFM Records einfach wohl und schätzen die gute und persönliche Zusammenarbeit. Man versteht uns dort und geht auch auf unsere individuellen Wünsche und Vorstellungen ein. So etwas ist im Plattenfirmenbereich nicht gerade selbstverständlich."

U.D.O.: "Steelhammer" – Musikvideo zu "Metal Machine"

"UDOU.D.O. veröffentlicht am 24. Mai 2013 das neues Studioalbum "Steelhammer". Neben der normalen CD gibt es auch eine Gatefold-LP, ein limitiertes Digipak sowie ein Boxset. Als Vorgeschmack gibt es nun das Musikvideo zur Single "Metal Machine". Hier kannst du es ansehen:
"Metal Machine" - Clip bei YouTube.

Auf dem Album ist der neue Gitarrist Andrey Smirnov zu hören, der seit Anfang des Jahres zur Band gehört.

U.D.O.: neues Album ´Steelhammer´

"UDOU.D.O. veröffentlicht am 24. Mai 2013 das neues Studioalbum "Steelhammer". Neben der normalen CD gibt es auch eine Gatefold-LP, einen limitierten Digipak sowie ein Boxset.

Auf dem Album ist der neue Gitarrist Andrey Smirnov zu hören, der seit Anfang des Jahres zur Band gehört.

U.D.O.: weiterer DVD-Clip; Neuauflagen alter Alben im Dezember

"ArtworkIm Zuge der Veröffentlichung ihrer neuen Live-DVD "Live in Sofia" haben U.D.O. nun einen weiteren Clip des Live-Mitschnitts hochgeladen. Den Song "The Bogeyman" gibt es in Bild und Ton hier zu sehen:
"The Bogeyman (Live)" - Video bei YouTube.

Außerdem werden am 7. Dezember die vergriffenen Alben "Solid", "Man And Machine", "No Limits" sowie "Holy" als sogenannte "Anniversary Editions" inklusive Bonustracks neu aufgelegt.

U.D.O.: ´Heart Of Gold´-Video als Appetizer für ´Live In Sofia´

"U.D.O.Die U.D.O.-Show am 16. November 2011 in der Hristo Botev Hall in Sofia wird am 9. November via AFM Records veröffentlicht. "Live In Sofia" erscheint als DVD/CD sowie Blu-Ray/CD-Package. Die Band spielte fast 2 ½ Stunden, einen Clip mit dem Song "Heart Of Gold" kann man sich vorab bei YouTube anschauen. Die Setlist der Show und ein kurzes Statement der Band gibt es im Anhang.