Alles zu

BROKEN HOPE

8 Beiträge
Mehr

BROKEN HOPE: Cover von "Omen Of Disease"

"BROKENBROKEN HOPE zeigen uns das Cover ihres neuen Albums "Omen Of Disease", es stammt von Wes Benscoter.

"Omen Of Disease“ entstand im Belle City Sound in Racine  und im Mercenary Digital Studio in Zion und ist ab 27. September 2013 erhältlich.

Zum Cover von "Omen Of Disease":

BROKEN HOPE: Noch mehr Re-Releases

Ebenfalls am 22. April werden von BROKEN HOPE Re-Releases im Doppelpack erscheinen. Die erste Doppel-CD wird die Alben "Bowels of Repugnance" & "Swamped in Gore" enthalten, die zweite die Alben "Repulsive Conception" & "Loathing". Bonus-Tracks gibt´s diesmal nicht, jede Doppel-CD wird zum Preis von einer vertickert.
Mehr

BROKEN HOPE: Grotesque Blessings

Auf "Grotesque Blessings" gibt es Frickelparts en masse, aber diese sind geschickt in ein Death/Thrash-metallisches Riffing eingewoben. Statt ermüdender Demonstrationen des eigenen Könnens gibt es durchaus aggressive Songs und statt stumpfem Geknüppel bietet die Band durchdachte Songstrukturen.