SAINT DEAMON: Neues Melodic Power Album „Ghost“ aus Schweden

SAINT DEAMON: Neues Melodic Power Album „Ghost“ aus Schweden

Mit „Ghost“ wird in wenigen Wochen das neue Album der Melodic Power Metal-Band SAINT DEAMON erscheinen. Es ist nach „In Shadows Lost from the Brave“ (2008) und „Pandeamonium“ (2009) das dritte Album der Schweden.

In den zehn Jahren, die zwischen dem zweiten und dritten Album liegen, haben SAINT DEAMON genügend Zeit für neues Material gehabt. Davon zeugen die 14 Tracks, die sich auf den 70 Minuten von „Ghost“ verteilen.

Das SAINT DEAMON-Line-up ist seit der Gründung nahezu unverändert. Neben Bassist Nobby Noberg sind auch Gitarrist Andreas Johansson und Sänger Jan Thore Grefstad (HIGHLAND GLORY) seit 2006 dabei. Neu hinzugekommen ist dagegen Drummer Jarle Byberg (URGEHAL, Ex-SHINING).

„Ghost“ von SAINT DEAMON wird am 30. August 2019 via Ram It Down Records erscheinen. Mit „Captain Saint D“ gibt es vorab einen Video-Clip vom neuen Album.

SAINT DEAMON „Ghost“ Tracklist

1. Captain Saint D (Video bei YouTube)
2. Call My Name
3. Return of the Deamons
4. Ghost
5. Limelight Dreams
6. Hell Is Calling
7. Earth Is Alive
8. Land of Gold
9. Higher
10. Somewhere Far Beyond
11. The Exodus, Pt. II
12. Journey Through the Stars
13. Break the Sky
14. Resurrection

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.