OSSUARIUM: Doom-Death Album-Debüt „Living Tomb“

OSSUARIUM: Doom-Death Album-Debüt „Living Tomb“

Mit „Living Tomb“ gibt die Doom / Death Metal-Band OSSUARIUM ihr Albumdebüt. Das erste Album des vor zwei Jahren gegründeten Quartetts aus Portland wird am 1. Februar 2019 via 20 Buck Spin erscheinen.

„Living Tomb“ wurde von Greg Wilkinson (u.a. für ATRIARCH und UNDERGANG tätig) in den Earhammer Studios produziert. Das Cover-Artwork stammt von Dan Seagrave (u.a. für MORBID ANGEL und SUFFOCATION). Mit dem Track „Blaze Of Bodies“ gibt es auch einen ersten Track vom Album zu hören.

OSSUARIUM „Living Tomb“ Tracklist:

1. Intro (0:37)
2. Blaze Of Bodies (4:43) (Audio bei YouTube)
3. Vomiting Black Death (7:09)
4. Corrosive Hallucinations (7:27)
5. Writhing In Emptiness (5:00)
6. End Of Life Dreams And Visions Pt. 1 (3:55)
7. Malicious Equivalence (4:55)
8. End Of Life Dreams And Visions Pt. 2 (6:40)

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.