NOVEMBERS DOOM: neues Album „Nephilim Grove“

novembers-doom-nephilim-grove-cover

Mit ihrem neuen Album „Nephilim Grove“ feiern NOVEMBERS DOOM ihr 30. Jubiläum. Die Platte erscheint am 1. Novemver 2019 als Digipak-CD, 2CD-Artbook mit zwei Bonustracks, Doppel-LP und Boxset inklusive Artbook, Doppel-LP und Poster via Prophecy Productions.

Mit „Petrichor“ und „Nephilim Grove“ haben die Death Doomer aus Chicago schon jetzt zwei Songs von „Nephilim Grove“ geteilt.

„Wir setzen uns nie bestimmte Ziele, sondern schreiben einfach, was für uns Sinn ergibt und sich richtig anfühlt“, erklärt NOVEMBERS DOOM-Sänger Paul Kuhr. „Darin spiegelt sich unsere Stimmung zum gegebenen Zeitpunkt wider, während ich mich um emotionale und textliche Stringenz bemühe.“

„Nephilim Grove“ wurde im Unisound von Dan Swanö abgemischt und gemastert. Er sagt über das Album: „Ich sage das zwar ständig, aber es ist ihr bestes Album bisher. Dem kann man nur zustimmen, was das meisterhafte Songwriting betrifft, das die Band an den Tag legt, so wie es nur echte Veteranen schaffen. Novembers Dooms elftes Album wird abgerundet von gefühlvollen Betrachtungen der Schattenseiten des Menschseins und verströmt bereits jetzt einen zeitlosen Reiz.“

NOVEMBERS DOOM „Nephilim Grove“ Tracklist

1. Petrichor (Video bei YouTube)
2. The Witness Marks
3. Nephilim Grove (Lyrics-Video bei YouTube)
4. What We Become
5. Adagio
6. Black Light
7. The Clearing Blind
8. Still Wrath
9. The Obelus

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...