NECRONOMICON: wieder aktiv

NECRONOMICON sind wieder aktiv, im Sommer wird über Remedy Records ein neues Studioalbum namens "Construction Of Evil" veröffentlicht. Die Scheibe, so berichtet die Band, habe man ganz bewusst im Old-School-Stil eingetrümmert, da man eine stilistische Anlehnung an die frühen Band-Tage anstrebe. Sprich: Thrash der alten Schule! Das Album, so die Band weiter, solle den typischen Charakter der 80er Jahre aufleben lassen. Deshalb habe man den Drumsound zu großen Teilen "natur" belassen und die Gitarren überwiegend im Proberaum eingespielt. Dennoch wird es einen kraftvollen Sound geben, denn gemixt und gemastert wurde "Construction Of Evil" von Achim Köhler im House Of Music. Als Bonus wird dem Album der Videoclip zu "Terrorist Attack" sowie die beiden Livetracks "Insanity 2004" und "Hard Pain" hinzu gefügt.

NECRONOMICON sind wieder aktiv, im Sommer wird über Remedy Records ein neues Studioalbum namens Construction Of Evil veröffentlicht. Die Scheibe, so berichtet die Band, habe man ganz bewusst im Old-School-Stil eingetrümmert, da man eine stilistische Anlehnung an die frühen Band-Tage anstrebe. Sprich: Thrash der alten Schule!

Das Album, so die Band weiter, solle den typischen Charakter der 80er Jahre aufleben lassen. Deshalb habe man den Drumsound zu großen Teilen natur belassen und die Gitarren überwiegend im Proberaum eingespielt.

Dennoch wird es einen kraftvollen Sound geben, denn gemixt und gemastert wurde Construction Of Evil von Achim Köhler im House Of Music.

Als Bonus wird dem Album der Videoclip zu Terrorist Attack sowie die beiden Livetracks Insanity 2004 und Hard Pain hinzu gefügt.