NEAR DEATH CONDITION: zweite Single vom neuen Death Metal Album “Ascent from the Mundane”

Die Death Metal-Band NEAR DEATH CONDITION hat mit “Ascent from the Mundane” ein neues Album angekündigt. Es ist das vierte Album der Schweizer aus Sion, deren letztes Album, “Evolving Towards Extinction” (2014), schon einige Jahre her ist.

“Ascent from the Mundane”, das Bezug auf den Gnostizismus nimmt, wird am 11. Februar 2021 via Unique Leader Records erscheinen. Gemeinsam mit der Ankündigung hat die Band mit “The Bridal Chamber” eine erste Single als Lyric-Video veröffentlicht. Nun hat die Band mit “Nothing from Naught” einen zweiten Song veröffentlicht.

“Das Universum besteht aus Elementen, die nicht ohne ihr Gegenteil auskommen”, eröffnet die Band hierzu. “Licht und Dunkelheit, das Männliche und das Weibliche, das unendlich Große und das unendlich Kleine, das Gute und das Böse. Jedes Ding braucht sein Gegenteil, um zu existieren. Und “The Bridal Chamber” ist durch die Metapher der Zwillingsseelen, die von Geburt an schmerzlich getrennt sind und mit der Sehnsucht nach dieser verlorenen Einheit den anderen suchen, eine Hymne an die Vereinigung dieser Gegensätze, die Unwissenheit in Weisheit verwandeln kann.”

NEAR DEATH CONDITION sind Gitarrist Patrick Bonvin (CONSTRUCT OF LETHE), Bassist Tony Petrocelly (CONSTRUCT OF LETHE) und Sänger Florian “Magnus” Jacot-Descombes (CALCINED, SERPENS LUMINIS).

NEAR DEATH CONDITION “Ascent from the Mundane” Tracklist

1. Witness of the Martyr
2. Nothing From Naught (Play-Through Video bei YouTube)
3. Wisdom of Meaninglessness
4. Enlightenment
5. The Bridal Chamber (Lyric-Video bei YouTube)
6. Astral Journey
7. Ascent From the Mundane
8. And Then We Have Shined Above All…
9. …In Eternal Embrace