MOTHER OF GRAVES: neues Melodic Death / Doom Metal Album “Where The Shadows Adorn” aus Indianapolis

Mit “Where The Shadows Adorn” wird in einigen Wochen das neue Album der Melodic Death / Doom Metal-Band MOTHER OF GRAVES erscheinen. Es ist das erste Album der US-Amerikaner aus Indianapolis und folgt der 2020er-EP “In Somber Dreams” nach.

Die Songs befassen sich mit Tragödien und der pandemischen Isolation. “Selbst als sich die Welt wieder zu öffnen begann, zog ich die Einsamkeit vor und suchte sie”, erzählt Sänger Brandon Howe. “Ich hatte nichts gegen die Stille oder das Alleinsein, aber es machte es auch leicht, öfter als sonst in seinen Gedanken gefangen zu sein. Man konnte wirklich über die tiefsten Abgründe des eigenen Ichs nachdenken und sich ihnen stellen. Es entstand eine gewisse Behaglichkeit und Vertrautheit in der Dunkelheit der Dinge.”

“Where The Shadows Adorn” wurde von DAN SWANÖ gemastert und mit einem Cover-Artwork von Paolo Girardi ausgestattet. Erscheinen wird das Album am 14. Oktober 2022 via Wise Blood Records. Vorab gibt es den Track “Tears Like Wine” zu hören.

MOTHER OF GRAVES sind Sänger und Keyboarder Brandon Howe (OBSCENE), die Gitarristen Chris Morrison und Ben Sandman, Bassist Corey Clark sowie Drummer Don Curtis.

MOTHER OF GRAVES “Where The Shadows Adorn” Tracklist

1. Where The Shadows Adorn
2. Rain
3. Tears Like Wine (Audio bei Bandcamp)
4. The Emptiness Of Eyes
5. Of Solitude And Stone
6. The Crown
7. Ghost In The Twilight
8. The Caliginous Voice