MEMPHIS MAY FIRE: weiterer Song vom neuen Album “Remade In Misery”

MEMPHIS MAY FIRE präsentieren ihr neues Album “Remade In Misery” mit einer weiteren Single: Den Visualizer-Clip zu “Your Turn” kann man sich via YouTube anschauen.

Bei der vorhergehenden Single “Only Human” ist auch Gastsänger AJ Channer (FIRE FROM THE GODS) zu hören, das Musikvideo gibt’s bei YouTube. Reinhören in die neue Platte ist außerdem via des Vorab-Songs “Make Believe” bei YouTube möglich. Erst im Januar hatte man mit “The American Dream” darüber hinaus den sechsten neuen Track geteilt. Der Song sei in Hinblick auf die gegenwärtige Lage der USA entstanden, so Sänger Matty Mullins. Er entspringe zudem dem Wunsch, für Lösungen zu kämpfen anstatt gegeneinander.

Mitte Dezember hatten die US-Amerikaner mit “Left For Dead” eine neue Single veröffentlicht. Sänger Matty Mullins kommentiert den Song wie folgt:

“Es ist definitiv nicht die ‘Norm’, so kurz vor Weihnachten einen so schweren Song zu veröffentlichen, aber die Wahrheit ist, dass es so viele Menschen gibt, die während der Weihnachtszeit leiden. Schmerz ist ein unvermeidlicher Teil der menschlichen Erfahrung, und er verschwindet in dieser Jahreszeit nicht auf magische Weise. Ich hoffe, dass jeder, der sich mit ‘Left For Dead’ identifizieren kann, sich mit seinem Schmerz weniger allein fühlt, besonders in einer Zeit, in der die sozialen Medien einem das Gefühl geben, man sei der Einzige, der kämpft.”

Der Track ist nach “Somebody“, “Bleed Me Dry“, “Blood & Water” und “Death Inside” bei YouTube  die fünfte Single-Veröffentlichung der Metalcore-Band in den vergangenen Monaten.

Das zugehörige Album “Remade In Misery” erscheint am 3. Juni 2022 via Rise Records.

MEMPHIS MAY FIRE “Remade In Misery” Tracklist

  1. Blood & Water (Video bei YouTube)
  2. Bleed Me Dry (Video bei YouTube)
  3. Somebody (Video bei YouTube)
  4. Death Inside (Video bei YouTube)
  5. The American Dream (Video bei YouTube)
  6. Your Turn (Visualizer bei YouTube)
  7. Make Believe (Video bei YouTube)
  8. Misery
  9. Left For Dead (Video bei YouTube)
  10. Only Human (feat. AJ Channer) (Video bei YouTube)
  11. The Fight Within