KING DIAMOND/MERCYFUL FATE: DVD-Veröffentlichungen von beiden Bands

Während sich King Diamond nach wie vor von seinem Bandscheibenvorfall erholt, und deshalb – von einem Dimebag Darrel-Tribute-Gastauftritt beim US-OZZFest abgesehen – auch in nächster Zeit keine Live-Auftritte absolvieren kann, befinden sich MERCYFUL FATE und KING DIAMOND in verschiedenen Vertragsverhandlungen mit Massacre Records und Metal Blade. Als nächstes stehen hierbei Doppel-DVD-Veröffentlichungen von beiden Bans an, die zum Großteil aus bislang noch nicht veröffentlichten privaten Aufnahmen (MERCYFUL FATE  1982-1984, KING DIAMOND 1986-1990) bestehen. Die KING DIAMOND-DVD könnte noch Ende 2008 erscheinen, die MERCYFUL FATE-DVD Anfang 2009. Zudem sollen die Alben "The Spider´s Lullabye, The Graveyard, "Voodoo" und "House of God" als von Andy La Rocque remasterte Versionen erscheinen. Außerdem arbeitet King Diamond zur Zeit an einem weiteren Projekt, über das er noch nicht zu viel Konkretes sagen möchte – "wenn daraus Realität wird, dann wird das eine ganz große Sache für MERCYFUL FATE/KING DIAMOND. Es ist kein neues MERCYFUL FATE-Album oder eine Tour, aber es ist etwas, was für uns sehr groß werden könnte."

Während sich King Diamond nach wie vor von seinem Bandscheibenvorfall erholt, und deshalb – von einem Dimebag Darrel-Tribute-Gastauftritt beim US-OZZFest abgesehen – auch in nächster Zeit keine Live-Auftritte absolvieren kann, befinden sich MERCYFUL FATE und KING DIAMOND in verschiedenen Vertragsverhandlungen mit Massacre Records und Metal Blade. Als nächstes stehen hierbei Doppel-DVD-Veröffentlichungen von beiden Bans an, die zum Großteil aus bislang noch nicht veröffentlichten privaten Aufnahmen (MERCYFUL FATE  1982-1984, KING DIAMOND 1986-1990) bestehen. Die KING DIAMOND-DVD könnte noch Ende 2008 erscheinen, die MERCYFUL FATE-DVD Anfang 2009. Zudem sollen die Alben The Spider´s Lullabye, The Graveyard, Voodoo und House of God als von Andy La Rocque remasterte Versionen erscheinen. Außerdem arbeitet King Diamond zur Zeit an einem weiteren Projekt, über das er noch nicht zu viel Konkretes sagen möchte – wenn daraus Realität wird, dann wird das eine ganz große Sache für MERCYFUL FATE/KING DIAMOND. Es ist kein neues MERCYFUL FATE-Album oder eine Tour, aber es ist etwas, was für uns sehr groß werden könnte.