EMIGRATE: RAMMSTEIN-Gitarrist Richard Kruspe veröffentlicht neues Album eine Woche später

RAMMSTEIN-Gitarrist Richard Kruspe veröffentlicht mit seinem Solo-Projekt EMIGRATE ein neues Studioalbum: “The Persistence Of Memory” erscheint am 12. November 2021. Ursprünglich war der Release für 5. November angekündigt, musste nun aber um eine Woche verschoben werden.

Mit einem Video zu „You Can’t Run Away“ haben EMIGRATE Ende September die zweite Single des Albums im Netz geteilt.

Im August stellte Kruspe mit “Freeze My Mind”  den ersten Song seines vierten Soloalbums vor.

“The Persistence Of Memory” vereint Ideen, die Richard Kruspe in fast zwei Jahrzehnten gesammelt hat. Beinahe hätten die Stücke nur als Beiwerk das Licht der Welt erblickt: Der ursprüngliche Gedanke war es, eine Vinyl-Box der ersten drei Alben mit einer Zusatzplatte zu veröffentlichen. Auf dieser Bonus-LP sollten sich Songs zusammenfinden, die nicht veröffentlicht worden waren. Doch: „Eine gute Idee bleibt eine gute Idee“, davon ist Richard Kruspe  überzeugt und so arrangierte er um, textete neu, nahm Teile frisch auf,  ließ den Mix renovieren – und beschloss “The Persistence Of Memory” als eigenständiges Album zu veröffentlichen.

EMIGRATE “The Persistence Of Memory” Tracklist

Rage
Always On My Mind
Freeze My Mind (Video & Stream)
Yeah Yeah Yeah
Come Over
You Can’t Run Away (Video bei YouTube)
Hypothetical
Blood Stained Wedding
I Will Let You Gorichard-kruspe-2021-09