DYNAMO OPEN AIR 2001: News

DYNAMO OPEN AIR 2001: News

Über die Hälfte der „nur“ 25.000 Eintrittskarten für das diesjährige DYNAMO OPEN AIR sind bereits verkauft. Auf der Homepage haben die Veranstalter eine Hausordnung veröffentlicht, die neben normalen Dingen (maximal 24 Dosen Getränke, keine Tiere, keine offene Feuer usw.) auch das Crowdsurfen verbietet. Damit sollen Unglücke wie beim Roskilde vermieden werden. Desweiteren ist das Parken auf dem Festivalgelände nicht möglich. Parkmöglichkeiten sind außerhalb, ein Parkplatz kostet pro Tag 10 Gulden. Hier ist die Übersicht der bisher bestätigten Bands:

AFTER FOREVER

AMEN

BACKFIRE!

BEHEMOTH

BRIGHTSIDE

CATASTROPHIC

CRADLE OF FILTH

DESTINY’S END

DESTRÖYER 666

DISCIPLINE

DISTURBED

DREADLOCK PUSSY

DROPKICK MURPHYS

DYING FETUS

EXHUMED

(HED)PE

IGNITE

IN EXTREMO

KRISIUN

LENGTH OF TIME

LIAR

LOST HORIZON

MACABRE

MERAUDER

M.O.D.

MOTÖRHEAD

MUDVAYNE

NAPALM DEATH

NASUM

NEVERMORE

OPETH

PAIN OF SALVATION

PAPA ROACH

SAVATAGE SAXON

SEVERE TORTURE

SHELTER

SLIPKNOT

SOULFLY

SPINESHANK

STATIC-X

SYMPHONY X

TERRA FIRMA.

TOOL

UNION UNDERGROUND

VADER

WICKED MYSTIC

WITHIN TEMPTATION

Markus
Markus ("boxhamster") hat das Magazin 1999 gegründet und kümmert sich um die Technik und die Weiterentwicklung von vampster, schreibt ab und zu Reviews und fotografiert bei Festivals und Konzerten.