CONVERGE: “Coil” – zweite Single vom “Bloodmoon: I”-Album mit Chelsea Wolfe, Stephen Brodsky und Ben Chisholm

“Wir wollten etwas Größeres machen als typische Converge-Songs in einer Vierer-Besetzung”, sagt CONVERGE-Sänger Jacob Bannon über das neue Album “Bloodmoon: I”.  Die Hardcore-Band arbeitete deshalb mit Sängerin CHELSEA WOLFE, ihrem Bandkollegen und Songschreiber Ben Chisolm sowie CAVE IN-Sänger und -Gitarrist Stephen Brodsky zusammen. Das Ergebnis, das neue Album “Bloodmoon: I”, erscheint am 19. November 2021 via Epitaph Records (CD, Digital) und am 24. Juni 2022 auf Vinyl via Deathwish.

Mit “Coil” bei YouTube haben CONVERGE jetzt einen weiteren Song von “Bloodmoon: I” veröffentlicht.

“Coil’ ist einer der wichtigsten Songs für mich, an denen ich je mitgearbeitet habe. Er baut sich langsam auf und endet theatralisch. Der Text ist das Ergebnis einer echten Zusammenarbeit, wir haben gegenseitig unsere Ideen ausgearbeitet. Ich meine, Chelseas Gesang war der Startpunkt für dieses Stück. Kurt hat seine Gesangsharmonien auf ein neues Niveau gebracht. Viele von Steves haben wir gemeinsam im Studio weitergedacht. Bei diesem Song hat wirklich jeder von uns seine Kreativität ausleben können.”(CONVERGE-Sänger Jacob Bannon über “Coil”)

Reinhören kann man außerdem in die erste Single, CONVERGE haben im September ein Video zu “Blood Moon” bei YouTube geteilt.

Erstmals zusammengearbeitet haben die Musiker beim Roadburn Festival 2016,  wo sie als siebenköpfige Band unter dem Namen Blood Moon überarbeitetes Converge-Material auf die Bühne brachten. Ende 2019 begannen die Arbeiten an neuem Material im God City Studio von CONVERGE-Gitarrist Kurt Ballou. Weitere Sessions waren für 2020 geplant, aber wegen der Pandemie musste der Rest des Albums remote fertiggestellt werden.

CONVERGE “Bloodmoon:I” Tracklist

Blood Moon (Video bei YouTube)
Viscera of Men
Coil (Audio bei YouTube)
Flower Moon
Tongues Playing Dead
Lord of Liars
Failure Forever
Scorpion’s Sting
Daimon
Crimson Stone
Blood Dawn

 

Besetzung:
Jacob Bannon (vocals), Kurt Ballou (guitar), Nate Newton (bass), Ben Koller (drums) – featuring Chelsea Wolfe, Stephen Brodsky (Cave In, Converge), Ben Chisholm (Chelsea Wolfe).