ANCIENT: Gott liebt die Toten

ANCIENT: Gott liebt die Toten

…zumindest dem Titel des neuen ANCIENT Mini-Albums God loves the Dead zufolge. Den Titelsong selbst könnten einige von euch schon von der LP-Version von The Halls of Eternity kennen, alle anderen bekommen nun die Möglichkeit, auch auf CD in dessen Genuß zu kommen. Außerdem werden auf der Mini noch Live-Aufnahmen, diverse Remixes, sowie eine neue Version von Trolltaar und eine bislang noch nicht bekanntgegebene Coverversion zu hören sein.

Doch damit nicht genug. Freunde der modernen Technik (das dürfte jeder sein, der das hier liest 😉 ) können sich auf Videos von God loves the Dead und Um Sonho Psycodelico freuen, die als CD-Rom-Tracks auf der CD zu finden sein werden.

Die Band gibt außerdem bekannt, dass Schlagzeuger Krigse aus persönlichen und musikalischen Differenzen durch einen neuen Mann namens Grom ersetzt wurde.

Desweiteren arbeiten Aphazel und Deadly Kristin derzeit an ihrem Gothic/Ambient/Horror/Black Metal – Side-Projekt DREAMLIKE HORROR, das bereits im Sommer mit einem Album am Start sein will.

Fierce
.