AC/DC: neues Album "Rock Or Bust"

AC/DC veröffentlichen am 28. November 2014 ein neues Studioalbum – der Titel lautet "Rock Or Bust". Die Aufnahmen fanden im Frühling 2014 unter der Regie von Brendan O´Brien im Warehouse Studio in Vancouver statt, gemischt wurden die Songs von Mike Fraser. "Rock Or Bust" ist das erste AC/DC-Album in 41 Bandjahren, das ohne Gründungsmitglied Malcolm Young entstand. Im April 2014 gab die Band bekannt, dass Malcolm aufgrund gesundheitlicher Probleme eine Bandpause einlegen würde – mittlerweile steht allerdings fest

AC/DC veröffentlichen am 28. November 2014 ein neues Studioalbum – der Titel lautet Rock Or Bust.
Die Aufnahmen fanden im Frühling 2014 unter der Regie von Brendan O´Brien im Warehouse Studio in Vancouver statt, gemischt wurden die Songs von Mike Fraser.

Rock Or Bust ist das erste AC/DC-Album in 41 Bandjahren, das ohne Gründungsmitglied Malcolm Young entstand. Im April 2014 gab die Band bekannt, dass Malcolm aufgrund gesundheitlicher Probleme eine Bandpause einlegen würde – mittlerweile steht allerdings fest, dass sein Zustand eine Rückkehr unmöglich macht.

 Im Anschluss an die Veröffentlichung von Rock Or Bust werden AC/DC 2015 zu einer Welttournee aufbrechen. Auf dieser wird Stevie Young, Neffe der Gründungsmitglieder Angus und Malcolm Young, den Part des Rhythmusgitarristen übernehmen.