SVARTTJERN: Misanthropic Path of Madness

SVARTTJERN: Misanthropic Path of Madness

Explosionen gebrauchter Tampons sind gemeinhin eher das Problem von Frauen auf Brutal Death Metal-Covern. Trotz entsprechender Grafik hat die Musik SVARTTJERNs eine andere Marschrichtung: Schneller, unbarmherziger Black Metal soll es im Fall der fünf Norweger sein. Mit rohem Gerumpel hat dies nichts zu tun, lieber setzt man auf eine durch und durch amtliche Produktion, gutes Mastering und zeigt so bereits im Produktionsbereich, dass man professionell agiert.

Unbeschriebene Blätter sind SVARTTJERN denn auch nicht, obgleich Misanthropic Path Of Madness das Debüt der Norweger ist. Sänger HansFyrste kreischt sich ansonsten bei RAGNARÖK die satanische Wut aus dem Bauch und instrumentell zeigen SVARTTJERN, dass sie sehr wohl unbarmherzige Schwarzmetallrasereien à la MARDUK bieten können. Egal ob in Stillborn Acolyte oder in Finally the World Shall Shape – die Geschwindigkeitsregionen, wo sonst die genannten Schweden heimisch sind, beackern die Norweger professionell und ohne Patzer.

Nein, es ist weder die Produktion noch das technische Handwerk, welches Misanthropic Path Of Madness vom Einzug in überdurchschnittliche Gefilde abhält. Professionell gemacht ist dieses Debütalbum nämlich in jedem Fall. Nur – es fehlt SVARTTJERN wie so vielen, die das Handwerk gemeistert haben, schlicht an Eigenständigkeit und Wiedererkennungswert. Die gebotene halbe Stunde Raserei rast so rasch aus den Gehörgängen raus, wie sie reingeflutscht ist. Vielleicht hat auch dieses allzu rasche Rausflutschen zur eingangs erwähnten Explosion geführt, wer weiß…

Veröffentlichungstermin: 13.02.2009

Spielzeit: 31:40 Min.

Line-Up:
HansFyrste (RAGNARÖK) – Vocals
HaaN – Gitarre
Fjellnord – Gitarre
Terror – Bass
Grimdun – Drums

Label: Schwarzdorn Production / Twilight Vertrieb

Homepage: http://www.myspace.com/svarttjern

Tracklist:
1. Code Human
2. Ancient Shadows Revelation
3. Upon Human Ending
4. Stillborn Acolyte
5. Misanthropic Path of Madness
6. Finally the World Shall Shape
7. Passions of 7 + Aere fra det Indre (Bonus Track)

Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.