SOIL: Redefine

SOIL: Redefine

Ich habe keine Ahnung, wie dieses Quintett aus Chicago auf seinen beiden ersten Alben klang, aber was die Band mit ihrem Drittling „Redefine“ abgeliefert hat, ist stark. Ganz stark. Sicher, die Band erfindet das Rad nicht neu, macht ihre Sache aber ganz hervorragend. Ob man das mit einem fetten Sound versehene Songmaterial nun als „Metal“, „Nu Metal“ oder einfach nur als „harte Rockmusik“ bezeichnet, ist eigentlich egal, denn irgendwie trifft jede Kategorisierung zu – auch wenn nu metallische Zutaten wie Rap/Hip Hop-Elemente oder elektronische Sample-Spielereien auf „Redefine“ nicht zu hören sind.
Dafür setzt die Band auf tiefergelegte Gitarren, Dimebag Darrell-Riffing, eingängig-mitsingbare Hooklines, den ALICE IN CHAINS-artigen Gesang von Ryan McCombs (der kräftig schreien UND melodisch-harmonisch singen, aber auch wie Layne Stayley jammern und wehklagen kann) und einen fetten (und ich meine FETT) Groove, den man sonst von einer Band wie C.O.C. kennt.

Die Band agiert recht abwechslungsreich und hat durch das eine (Piano) oder andere (akustische Klampfe) gewagte dezente Experiment das Songmaterial hörbar aufgelockert. Ein zwar etwas kurzes Album mit einer Spieldauer von unter 40 Minuten, aber dafür kann jede einzelne Sekunde überzeugen, auch wenn DER Übersong der Scheibe fehlt. Ihr steht auf die in diesem Review genannten Bands? Ihr mögt auch eine Band wie GODSMACK?Dann besorgt euch ohne selbstverschuldete zeitliche Verzögerung auf legalem Wege dieses Albumhighlight des Jahres 2004. Ja, ich weiß, dass wir erst Ende Juni haben, aber ihren Platz in meinen Top Ten des Jahres 2004 hat die Band schon jetzt sicher! Ganz sicher!

Veröffentlichungstermin: 23.03.2004

Spielzeit: 38:01 Min.

Line-Up:
Ryan McCombs (voc)

Adam Zadel (g)

Shaun Glass (g)

Tim King (b)

Tom Schofield (dr)

Produziert von Johnny K, Nick Raskulinecz
Label: BMG

Homepage: http://www.soilmusic.com

Tracklist:
1.Pride

2.Redefine

3.Can You Heal Me

4.Cross My Heart

5.Suffering

6.Remember

7.Deny Me

8.Something Real

9.Say You Will

10.Love Hate Game

11.Obsession