REVEL IN FLESH: Emissary Of All Plagues

Selbst wenn man aktuell keinen Hunger oder Gusto nach Elchfleisch, fermentierten Hering oder Allemansrätten von IKEA hat, der Schweden Old School-Death Metal aus Schwaben geht dennoch runter wie (Lätt-)Öl.

Man mag ja glauben, dass man von REVEL IN FLESH irgendwann übersättigt ist. Der (perfekt) umgesetzte Schweden Old School-Death Metal der Schwaben hat schon mit den letzten Alben von sich Reden gemacht. Und mit Emissary Of All Plagues, dem vierten Album des Quintetts, wollen sie die Skandinavien-phile Gemeinde abermals füttern.

Und ich gebe zu, selbst wenn ich aktuell keinen Hunger oder Gusto nach Elchfleisch, fermentierten Hering oder Allemansrätten von IKEA habe, Emissary Of All Plagues geht dennoch runter wie (Lätt-)Öl. Schließlich lassen REVEL IN FLESH nichts unversucht, den Größen des Genres der 90er-Jahre nachzueifern. Seien dies EDGE OF SANITY oder DISMEMBER. Dabei setzen die Schwaben auf den typischen Gitarrensound, für dessen Mix und Mastering einmal mehr Dan Swanö verantwortlich zeichnete, die guten Lead-Melodien oder die tiefen Growls von Ralf Hauber.

Tracks wie Emissary of All Plagues oder das etwas langsamere Torture Throne beweisen darüber hinaus, dass vernünftig immitierter Old School-Death Metal nach wie vor zu begeistern weiß und einfach nur Spaß macht. Da nimmt man dann aufgrund der Einförmigkeit des Stils (mit Ausnahme des abschließenden UFO-Covers Doctor, Doctor) und des Sounds auch kleinere Durchhänger wie Lord of Flesh in Kauf.

Veröffentlichungstermin: 02.12.2016

Spielzeit: 44:21 Min.

Line-Up:
Haubersson Ralf Hauber – Gesang
Maggesson Marcus Köchl – Gitarre
Vögtsson Tim Byron – Schlagzeug
Herrmannsgard Fabian Herrmann – Gitarre
Götzberg Sebastian Götz – Bass

Produziert von Marcus Köchl @ Vault M Studios; Mix & Mastering von Dan Swanö
Label: Cyclone Empire

Homepage: http://revelinflesh.jimdo.com

Mehr im Netz: http://www.facebook.com/pages/Revel-in-Flesh/304228902958414

Tracklist:
01. Emissary of All Plagues
02. Casket Ride
03. Fortress Of Gloom
04. Servants Of The Deathkult
05. Torture Throne
06. The Dead Lives On
07. Lord Of Flesh
08. Sepulchral Passage
09. Dead To This World
10. Doctor Doctor (UFO-Cover)