MY REGIME: Dogmas

MY REGIME: Dogmas

Da schau einer an, Spice (KAYSER, Ex-SPIRITUAL BEGGARS) spielt Thrash Metal. Denn mit seinem erst heuer aus der Taufe gehobenen Projekt MY REGIME wendet sich der Schwede gemeinsam mit seinem Mitstreitern Robert Hansson (KAYSER), Alexander Sekulovski (wie auch Spice und Hansson Ex-THE MUSHROOM RIVER BAND) sowie Marvin Kairenius altem 80er-Thrash à la SLAYER oder EXODUS zu. Die Intention dafür gaben Spice aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklungen in Schweden, die er auf diese Art und Weise mit Dogmas anklagen will.

In der musikalischen Ausführung klingt Dogmas dann tatsächlich nach einer Anklageschrift, die von Spice Gebetsmühlen artig mit hohem und eher gesprochenem Krächz-Geschrei herunter gepredigt wird. Gesanglich ist das schon ziemlich eintönig und das fällt gar am Anfang besonders auf, wenn man die Vocal-Lines zwischen A.A. und Mind the Gap kaum auseinander halten kann.

Aber auch musikalisch hat man es nicht so sehr mit der Abwechslung, bis man mit Electric Nightingale einen etwas schleppenderen und mit Agony in the Garden einen etwas atmosphärischeren Track zu Ohren bekommt. Ansosten regiert der flotte Thrash Metal mit teilweise sehr guten Soli von Marvin Kairenius. Aber als eine richtige Thrash Metal-Perle geht MY REGIME dann trotzdem nicht durch – da gibt es einfach Originale, die das Genre schon zu lange geprägt haben.

Veröffentlichungstermin: 26.08.2016

Spielzeit: 38:00 Min.

Line-Up:
Spice (Christian Sjöstrand) – Gesang & Gitarre
Marvin Kairenius – Gitarre (lead)
Alexander Sekulovski – Bass
Bob Ruben – Schlagzeug

Produziert von Christian Sjöstrand & Limme Johnsson
Label: Scarlet Records

Mehr im Netz: http://www.facebook.com/myregime/

Tracklist:
1. A Black Stone
2. A.A.
3. Mind the Gap
4. Darkness Will Arise
5. Electric Nightingale
6. Agony in the Garden
7. Suicide Christ
8. The Butcher of La Cabana
9. Cuba Libre
10. Accretion
11. Clean with Fire
12. The Fake Breeze of Summer
13. The Ghost
14. Get in Line

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.