MICHAEL SCHENKER GROUP: Thank You, Written In The Sand und The Michael Schenker Story Live

MICHAEL SCHENKER GROUP: Thank You, Written In The Sand und The Michael Schenker Story Live

Es gibt sinnvolle und eher sinnlose Wiederveröffentlichungen. Zu ersten gehört mit Sicherheit die akustische Instrumentalscheibe „Thank You“, die Michael Schenker 1993 im Alleingang aufnahm und produzierte. Die schwelgerischen 43 Minuten sind nicht nur sehr melodiös und träumerisch in Szenen gesetzt und eignen sich hervorragend zum Entspannen, sondern waren in der Vergangenheit auch eher schwierig zu erstehen, da Schenker die CD nur direkt über seinen Fanclub oder auf Konzerten an den Mann brachte. Gut also, dass SPV sich nun der Sache annehmen und alle Anhänger des blonden Gitarrengottes „Thank You“ sagen dürfen. Bis auf das Cover (die Erstauflage wurde von einer klassischen schwarz-weißen Grafik geschmückt, was man aus mir unbegreiflichen Gründen durch ein nichtssagendes Foto ersetzen musste) also eine gelungene Angelegenheit. Das gilt auch für das 96er Studioalbum „Written In The Sand“, dass nur als USA- oder Japanimport zu entsprechend astronomischen Preisen in den heimischen CD-Ständer zu lotsen war. Ein gutes Album, das seinen Höhepunkt erstaunlicherweise ausgerechnet im Bonus-Track „Sweet Cool Kiss Of The Night“ findet. Hier lassen MSG es wieder krachen wie in alten Zeiten, wobei der Song zusätzlich mit einer hervorragenden Gesangsleistung gekrönt wird. Für eingefleischte Altfans (wie mich) obsiegt allerdings immer noch die AOR-Ader des Hannoveraners zu stark über seine europäischen Wurzeln, die auf der kommenden Studio-CD hoffentlich wieder mehr Dampf in den MSG-Sound bringen. Den Abschluss macht die Doppel CD „The Michael Schenker Story Live“ aus dem Jahre 1997. Richtigerweise wird das gute Stück inzwischen mit dem Aufdruck „Best Of Live“ vertrieben, denn an der Songauswahl aus alten MSG-, SCORPIONS- und UFO-Krachern gibt es nicht viel auszusetzen. Zu erwähnen ist neben der bewährten Rhythmussektion Sparks/ Galaas noch die Tatsache, dass Leif Sundin zusammen mit David Van Landing die Gesangsparts bestreitet, was der Liveperformance sehr zu Gute kommt, ist Van Landing nach der Reihe von sehr Melodieorientierten Sänger endlich wieder jemand, der mehr aus der Metal-Ecke kommt. Für alle, die das Schaffen von Michael Schenker kennen lernen wollen, eine gute Veröffentlichung, zumal über 140 Minuten Musik geboten werden. Für alle anderen eher verzichtbar, da man sich das Teil immer noch in der ersten Fassung greifen kann, was alle MSG-Fans inzwischen wohl auch getan haben.

Wings

Besetzung:

Leif Sundin, David Van Landing – v

Michael Schenker – g

Barry Sparks – b

Shane Galaas – dr

Seth Bernstein – key, g

Tracklist Thank You:

1.Positive Forward 2.Courage And Confidence 3.Faith & Trust 4.Peace 5.Endless Possibility 6.Humbleness 7.Harmony 8.Love And Kindness 9.Joy 10.Acceptance And Forgiveness 11.Patience And Tolerance 12.Truth 13.Escape From The Box

Tracklist Written In The Sand

1.Brave New World 2.Cry No More 3.I Believe 4.Back To Life 5.Written In The Sand 6.Essenz 7.Love Never Dies 8.I Will Be There 9.Take Me Through The Night 10.Down The Drain 11.Sweet Cool Kiss Of The Night

Tracklist The Michael Schenker Story Live:

1.In Search Of The Piece Of Mind 2.Doctor Doctor 3.Let It Roll 4.Natural Thing 5.Lights Out 6.Only You Can Rock Me 7.Another Piece Of Meat 8.Into The Arena 9.Are You Ready To Rock 10.Assault Attack 11.Captain Nemo 12.No Time For Losers 13.Save Yourself 14.All The Way From Memphis 15.Pushed To The Limit 16.Written In The Sand 17.Back To Life 18.Love Never Dies 19.Essence 20.Never Ending Nightmare 21.Bijou Pleasurette 22.Positive Forward 23.Lost Horizons 24.Too Hot Too Handle 25.Attack Of The Mad Axeman 26.Love To Love 27.On And On 28.Armed And Ready 29.Feels Like A Good Thing 30.Rock Bottom#

Produzent: Thank You – Michael Schenker, Rest: Ron Nevison

Label: SPV

Spielzeit Thank You: 43:22, Written In The Sand 56:01, The Michael Schenker Story Live 72:16 / 68:07

Wings
Seit November 1999 liefert Nils ("Wings") jährlich Reviews, um die Fahne des wahren METALs hochzuhalten!