MASON HILL: Against The Wall

Rund 16.000 britische Pfund bekam die Rockband MASON HILL aus Glasgow via Crowdfunding für ihr Debüt “Against The Wall”. Die Band hat in der vergangenen Zeit viel durchgemacht und musste nach eigenen Angaben etliche persönliche Opfer bringen, damit dieses Album entstehen konnte. Und vorweg genommen: Mit „Against The Wall“ ist MASON HILLs Auftakt wirklich gelungen.

Seit 2008 sind etliche Jahre vergangen. Damals stellten der heutige Sänger Scott Taylor und Gitarrist James Bird fest, dass sie ähnliche Rock´n´Roll Fantasien haben. 2013 wurde MASON HILL dann fünf Jahre später geboren.

„Against The Wall“ rockt die britischen Charts

Eingebettet in den etwas über einminütigen Opener „Reborn“ und den finalen Track „Reborn (Reprise)“ sind zehn weitere Songs. „No Regret“ führt eingängig ins Album und bringt Spaß. Schnell wird klar, dass sich MASON HILL eher dem modernen US Rock/ Hardrock anpassen, als auf britischen Wegen zu wandeln. Trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb, landete „Against The Wall“ bereits nach kurzer Zeit in den Top 20 der nationalen Albumcharts des vereinigten Königreiches. Der Titeltrack „Against The Wall“ kommt wesentlich slower als sein Vorgänger daher. Songs wie „Out Of Reach“ und „Who We Are“ bedienen die gleiche Kategorie, wobei mir letzterer deutlich zu nasal klingt.

MASON HILL auf US Rock Spuren

Richtig cool sind die rockigeren Nummern. Während „Broken Son“ mit Geschwindigkeiten spielt, überzeugt „Find My Way“ eingängig und druckvoll. Ebenfalls rockig geht’s bei „Hold On“ und „We Pray“ zur Sache. Und selbst das etwas hyperaktive „D.N.A.“ fügt sich gut ins Gesamtwerk ein. Die obligatorische Ballade „Where I Belong“ rundet „Against The Wall“ ab.

Auch wenn zwischen MASON HILL und Bands wie ALTER BRIDGE oder SHINEDOWN noch Welten liegen, haben die Jungs mit ihrem Debüt voll ins Schwarze getroffen. „Against The Wall“ ist ein super Album für Fans von modernem US Rock. Bleibt abzuwarten, wann MASON HILL auch hier die Charts stürmen.

Veröffentlichung: 05.03.2021

Spielzeit: 47 min.

Line-Up:
Scott Taylor: Vocals
James Bird: Guitars
Craig McFetridge: Drums
Matthew Ward: Bass
Marc Montgomery: Guitars

Label: 7Hz Recordings

Band-Homepage: https://www.masonhillofficial.com/

Mehr im Netz: https://www.facebook.com/masonhillofficial

Tracklist MASON HILL „Against The Wall“:

1) Reborn
2) No Regret
3) Against the Wall (Video bei YouTube)
4) Broken Son
5) DNA
6) Who We Are
7) Find My Way
8) Hold On
9) Out of Reach
10) We Pray
11) Where I Belong
12) Reborn (Reprise)