EVERGREY: Solitude Dominance Tragedy

EVERGREY: Solitude Dominance Tragedy

Junge, junge, was wäre da für eine klasse Band fast wieder komplett an mir vorbeigelaufen? Mit EVERGREY aus Schweden ist die Metal-Szene wieder um einen phantastischen Act reicher und aufgrund des großartigen Materials auf ´Solitude * Dominance * Tragedy´ (und natürlich auch auf dem Debüt-Album) wage ich mal zu prognostizieren, daß diese Band Zukunft hat.

EVERGREY lassen sich mal wieder nur schwer in eine Schublade stecken, Progressiver Power-Metal dürfte die Musik aber am ehesten beschreiben. Was EVERGREY dabei so besonders macht? Ganz einfach: EVERGREY bewegen sich außerhalb jeglicher Genregrenzen und sind deshalb absolut eigenständig. Unkonventionelle Songstrukturen spielen hierbei eine tragende Rolle, die aber so durchdacht sind, daß sie stets dem Song ansich dienen. Gleichzeitig kommt die Band immer auf den Punkt und verliert sich nicht in langatmigen und zu komplexen Songteilen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, daß die Musik eine ergreifende Tiefe besitzt, die durch die düsteren Texte und die immer wieder eingespielten Samples verstärkt wird.

Ähnlich ungewöhnlich wie die Kompositionen ist aber auch der rauhe, hardrockige Gesang, der beim ersten Hören so gar nicht zu dem Musikgenre passen will. Und gerade durch diese Kombination drängt sich dann doch der Vergleich zu BLACK SYMPHONY auf (wirklich die einzige Band, die ich als wagen Vergleich angeben könnte), wobei meiner Meinung nach EVERGREY eindeutig die besseren Songwriter sind.

Der Einsatz von Violine und Harfe runden das großartige Gesamtbild von ´Solitude * Dominance * Tragedy´ ab, das ein enorm vielschichtiges Werk geworden ist, an dem man sich einfach nicht satthören kann, kurz Musik, die erkundet werden möchte!

Das sind die Bands, die den Metal am Leben erhalten!

Fierce

Spielzeit: 43:26 Min.

Produziert von Andy LaRocque
Label: Hall of Sermon

Hompage: http://home.swipnet.se/evergrey/

Tracklist:
Solitude Within

Nosferatu

The Shocking Truth

A Scattered me

She speaks to the Dead

When darkness falls

Words mean nothing

Damnation

The Corey Curse

Fierce
.