ENSIFERUM: Dragonheads

ENSIFERUM: Dragonheads

Nach dem Demo-Rerelease 1997 – 1999 des letzten Jahres schieben die Finnen von ENSIFERUM mit Dragonheads noch eine Mini-CD nach, um den Fans die Wartezeit auf den regulären Iron-Nachfolger zu verkürzen. Der erste flüchtige Blick auf die Trackliste lässt dieses kleine Vertröstungswerk großzügig erscheinen, doch bei genaueren Hinsehen entpuppt sich Dragonheads nicht gerade als Goldgrube fürENSIFERUM-Anhänger.

So ist lediglich der Titelsong wirklich neu. Dieser bietet bodenständige, typisch hymnische ENSIFERUM-Kost, die stellenweise auch mal an FINNTROLL und die flotten alten Zeiten von CHILDREN OF BODOM erinnert. Die Demo-Songs Warrior`s Quest und White Storm wurden zwar neu eingespielt, waren aber bereits auf 1997 – 1999 drauf und Into Hiding ist eine nicht gelungene und überflüssige Coverversion aus den alten, glorreichen Tales from the Thousand Lakes-Zeiten von AMORPHIS. Die instrumentale Kalevala Melody und das finnische Folk-Medley sind zwar reizvoll, können aber das Prädikat Füllmaterial nicht ganz abschütteln.

Am Ende bleibt Dragonheads ein kurzer Einblick in das Schaffen von ENSIFERIUM. Wer bereits alle Werke sein eigen nennt, kann sein Geld getrost für das nächste Album aufsparen – diese EP ist nur für Neulinge interessant, die aus irgendeinem Grund weder Ensiferum noch Iron in die Finger kriegen.

Veröffentlichungstermin: 31.03.2006

Spielzeit: 25:57 Min.

Line-Up:
Markus Toivonen: Gitarren

Sami Hinkka: Bass

Janne Parviainen (Ex-BARATHRUM, Ex-WALTARI): Drums

Meiju Enho: Keyboards

Petri Lindroos (NORTHER): Vocals, Gitarren

Label: Spinefarm Records / Soulfood

Homepage: http://www.ensiferum.com

Email: ensiferumhorde@hotmail.com

Tracklist:
1. Dragonheads

2. Warrior`s Quest

3. Kalevala Melody

4. White Storm

5. Into Hiding (AMORPHIS-Cover)

6. Finnish Medley: Karjalan Kunnailla – Myrskyluodon – Meija – Metsämiehen Laulu

Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.