EKPYROSIS: After War

Nein, das ist nix und ich frage mich erneut, warum Plattenfirmen immer wieder solch unspektakuläre Combos unter Vertrag nehmen.

Schon seit 1989 bestehen die Österreicher EKPYROSIS (nicht zu verwechseln mit den gleichnamigen Deutschen Doom/Death-Metallern) und neben einigen Line-Up-Wechseln kann die Band auf zwei full-length Alben („Last And Only“, „Grey“) zurück blicken.

Jedoch habe ich in diesen vierzehn Jahren niemals bewusst Notiz von EKPYROSIS genommen, obwohl ich stets mit bekam, was in der Metalszene abging. Mir ist nach intensiver Auseinandersetzung mit dem aktuellen Output „After War“ auch klar warum EKPYROSIS aus meinem Gehirn gestrichen wurden. EKPYROSIS sind einfach langweilig, nichtssagend und nervig. Ein Album mit elf meist überlangen Songs, welches bei mir für soviel Aufsehen sorgt, als wenn ich Wasser in die Badewanne laufen lasse. Denn so wie der Strahl des Wassers plätschern auch die Kompositionen des österreichischen Quintetts vor sich hin, die zudem mit einer drucklosen Produktion ausgestattet wurden (vor allem die künstlich klingende Bassdrum).

Die Stilrichtung der Band ist ebenso komisch. EKPYROSIS versuchen einerseits ein wenig hardcorelastiges Zeugs in die Songs einfließen zu lassen, dann wieder geht es recht soft, eher rockig und mit übermelodischen, leicht schmalzigen Emocore-Einsprengseln zu Werke. Die Tracks sind einfach gestrickt, laufen ziemlich am Hörer vorbei und das schreckliche Keyboard (oder eher die Bontempi-Orgel) tut ihr Übriges dazu. Nein, das ist nix und ich frage mich erneut, warum Plattenfirmen immer wieder solch unspektakuläre Combos unter Vertrag nehmen. Als Abschreibeprojekte?

Spielzeit: 68:32 Min.

Line-Up:
Christian Gruber – vocals, guitars

Richard Edlinger – keyboards

Thomas Prethaler – bass

Mario Schreiber – guitars

Helmut Winter – drums

Produziert von Ekpyrosis
Label: Mausoleum Records

Hompage: http://www.ekpyrosis.com

Email-Adresse der Band: christian.gruber@hiway.at

Tracklist:
Lack Of Independence

Listen

Suffer

It Would Only Be A Lie

Miss World

Caught In An Illusion

The Urge

Wake Up

Snake In The Grass

This Is God

Awake From Your Sleep