BLOODBATHER: Silence [EP]

BLOODBATHER: Silence [EP]

Was die Texte schon in die Welt schreien, findet in der Musik seinen Widerhall. Mit „Silence“ entführt uns das Duo BLOODBATHER quasi in die Gedankenwelt eines Serienkillers. Der krankhafte Geist erzählt von der Jagd auf seine unwissenden Opfer und von der Euphorie, die das Spiel mit sich bringt. Geradezu hysterisch erklingt die Stimme von Bassist Kyler Millo in diesen Momenten.

Die kreischenden Screams sind unbequem und bohren sich in unseren Schädel, während Gitarrist Salem Vex, der auch für das Schlagzeug verantwortlich zeichnet, die Gitarren jaulen lässt. „Silence“ nimmt seine Materie ernst und macht genau deshalb auch nicht immer Spaß. Das Deathcore-Fundament ist drückend und bekommt durch die unaufdringlichen Synthesizer zusätzliches Volumen, während BLOODBATHER dem Wahnsinn mit ein wenig Dissonanz und unbequemen Riffstafetten ein markantes Profil geben.

BLOODBATHER sind eine Band für gewisse Stunden

„Silence“ ist trotz seiner kurzen Spielzeit eine EP für gewisse Stunden: Wenn das Monster in uns ein Ventil braucht und wir die Welt bluten lassen möchten. Dann verschaffen uns die morbiden Midtempo-Tiraden wie „Erase“, „Void“ oder der Titeltrack die Erleichterung, die wir gesucht hatten. Dann schreien wir die lebensverachtenden Texte mit der gleichen Inbrunst in die Welt wie Kyler Millo und fühlen, wie der Wahnsinn über uns hereinbricht. „Silence“ ist wie barfuß auf einen Legostein zu treten – unbequem, schmerzhaft und eine Erfahrung, die wir nicht so schnell vergessen.

Veröffentlichungstermin: 9.10.2020

Spielzeit: 15:14

Line-Up

Kylo Miller – Vocals, Bass
Salem Vex – Synthesizer, Drums

Produziert von BLOODBATHER

Label: Rise Records

Facebook: https://www.facebook.com/bloodbather

BLOODBATHER “Silence” Tracklist

  1. God
  2. Silence (Video bei YouTube)
  3. Erase (Video bei YouTube)
  4. Disappear (Lyric-Video bei YouTube)
  5. Void (Video bei YouTube)
  6. Cold
Florian Schaffer
Genres: Black Metal, Death Metal, Melodic Death Metal, Metalcore, Post Metal, Progressive, Rock, Thrash Metal.