JAHRESPOLL 2003: boxhamster

Der Jahrespoll 2003 von boxhamster

Weitere Polls von


Arlette
|
boxhamster
|
Captain Chaos
|
doomster
|
Fierce
|
Frank
|
Jutze
|
Oliver Loffhagen
|
Psycho
|
Rachendrachen
|
Uwe
|
vampiria
|
WOSFrank

BESTE ALBEN 2003


In Ermangelung einer richtigen Top-Platte 2003 gibt es meine Auflistung
in alphabetischer Reihenfolge.
AMORPHIS auf Platz eins passt aber trotzdem sehr gut, weil es das Album war, das mir dieses Jahr am meisten gegeben hat.



AMORPHIS
Far From The Sun


Ein tolles Album. Perfekt, um sich reinfallen zu lassen, und sich der
Welt eine Weile zu entziehen.



02.
APOCALYPTICA
Reflections

Großartige Band, völlig zu recht so erfolgreich. Mit Reflections nun
nicht mehr vor allem live sondern auch auf Platte so richtig beeindruckend!



03.
BATHORY
Nordland II

BATHORY ist einfach… erfrischend anders! Bei dieser Platte merkt man
einfach, dass sich da jemand einen Dreck um Konventionen scheren musste.
Macht Spaß, trotz – oder gerade wegen – diesem herrlich schrägen Gesang.



04.
DARK AT DAWN

Of Decay And Desire

Sympathische Band, sympathisches Album. DARK AT DAWN verstehen es einfach,
zeitlos gute Musik zu machen.

05.
DIE ÄRZTE
Rock´n´Roll
Realschule


Eine der genialsten Live-Scheiben, die ich kenne!



06.
END OF GREEN
Last Night on Earth

Eine der Platten des Jahres für

die dunkleren Momente.


07.
FROWN
Lunar Brightshine And Fiery Splendour

Sie haben einfach einen schlechten Zeitpunkt erwischt, um diese Platte
rauszubringen, Pete Steele und seine Mannen waren fast zeitgleich mit
ihrem Album da. Und trotz dem schon fast unverschämten Klonens des TYPE
O NEGATIVE -Sounds und -Styles ein richtig klasse Album!



08.
IRON MAIDEN
Dance Of Death


Maiden können´s halt doch noch!



09.
THE CROWN
Possessed 13


Götterband, Götteralbum – und ich bin schon sehr auf das nächste Album
gespannt!



10.
TYPE O NEGATIVE
Life Is Killing Me

Lange haben wir auf dieses Album warten müssen aber es hat sich gelohnt. Wie
jedes TON-Album etwas besonderes und nicht mehr ganz so erdrückend und dadurch
besser verträglich als der Vorgänger.

ALBENNIETEN 2003



Fällt mir spontan nur METALLICA ein, ansonsten werden schlechte Alben
einfach ignoriert. 😉

BESTE KONZERTE 2003


01.
APOCALYPTICA
Stuttgart, Theaterhaus, 15. März, 2003


02.
THE CROWN
Fünf mal dieses Jahr gesehen, fünf mal war es die pure Deathexplosion!
Unglaubliche Live-Band, wenn auch leider meist mit miesem Live-Sound.
Stört jetzt in der ersten Reihe aber nicht so sehr. 😉


03.
AMORPHIS
Summerbreeze 2003

Ein überraschender Auftritt mit unerwartet cooler Songauswahl.




04.
SLAYER
Wacken Open Air 2003

Nach wie vor eine grandiose Liveband. Direkt vor der Bühne ging es beängstigend
übel ab (so stelle ich mir einen Bürgerkrieg vor…), auf der Bühne wurde
bei diesem Auftritt etwas besonderes geboten: Die komplette Reign in
Blood wurde gespielt! Das ich das mal erleben durfte… 🙂



05.
TWISTED SISTER
Bang Your Head 2003

Dieser Auftritt war schon etwas ganz besonderes. Stimmungsmäßig
einfach genial. Hat einfach perfekt zu diesem Festival
gepasst!

BESTE FESTIVALS 2003




Party.San 2003
Auch in diesem Jahr war das Party.San mein Favorit. Liebevoll aber professionell
organisiert und der Garant für ein Wochenende puren Spaß.



WACKEN 2003
Besser spät als nie, das sag ich mir auch immer. So ähnlich halten
es wohl die Wacken-Veranstalter und haben zum Glück doch noch die Kurve
bekommen, bevor dieses Festival Dynamoeske Auswüchse annimmt (was daraus
geworden ist, sieht man ja…). Doch, war fein!

GEWINNER 2003


Dieses Jahr hatte es in vielerlei Hinsicht in sich und ich bin einfach
froh, dass wir vampster trotz allem noch am Leben halten konnten.
Deshalb ist
vampster für mich der Gewinner des Jahres.

VERLIERER 2003


Weil noch sehr aktuell: Harald Schmidt Show-Fans. Aber man muss auch
mal verlieren können… Wenn auch schweren Herzens.

SCHÖNSTE COVER 2003




Ist mir kein herausragendes aufgefallen.

BESTE(S) DVD/VIDEO 2003


Die Kreator Live DVD und die Ärzte Live DVD