Alles zu

NOFX

6 Beiträge

Fat Mike plädiert für Gore

Auf der Homepage seines Punk-Labels `Fat Wreck Records` empfiehlt NOFX-Frontmann Fat Mike den Amis, sich in der anstehenden Präsidentschaftswahl für den demokratischen Kandidaten Al Gore zu entscheiden. Das Statement: "Unser Geschäftsführer Fat Mike möchte all Euch wertvolle Punker ermutigen, an der Wahl Teil zu nehmen und gegen Bush zu stimmen! Es ist ein Kopf-an-Kopf-Rennen und wir empfehlen, für Gore zu stimmen. Wenn es um George W. Bush geht, benutzt Fat Mike gewöhnlich Ausdrücke wie `Fucking asshole` und `Fuck that guy` und natürlich das berühmte `I don`t want that murderer to be president`." Die Präsidentschaftswahlen werden am 7. November stattfinden, derzeit liegen Bush und Gore in der Wählergunst etwa gleich auf. Der republikanische noch-Gouverneur George W. Bush (Sohn des ex-Präsidenten George Bush) spielt gerne den Herrn über Leben und Tod: Im Rahmen seines Gouverneurs-Amtes hat er den von ihm geführten Bundesstaat Texas souverän an die Spitze der Hinrichtungs-Statistik katapultiert. Kein anderer Gouverneur sprach so viele Todesurteile (bislang über 140) aus...