Suchergebnis

nighwish

8 Beiträge
Mehr

STRATOVARIUS: Wir dachten, er wäre ein Arschloch.

Das selbstbetiteltes Album mit stampfendem Midtempo-Groove statt Speedgeballer und der überaschender Hang zur Simplizität verunsichern die Fans. METALLICA!? Nein, STRATOVARIUS! Bereits am 6.6.2005 berichtete Jens Johansson über die Ereignisse des letzten Jahres und die Entstehung des aktuellen Albums, welche beide unmittelbar zusammenhängen.

TIMO RAUTIAINEN & TRIO NISKALAUKAUS: Saunaplausch

Wer hätte nach den zwiespältigen Pressereaktionen auf "In Frostigen Tälern", dem ersten Deutschsprachigen Album der Finnischen Topseller TIMO RAUTIAINEN & TRIO NISKALAUKAUS geglaubt, dass es dazu je eine Fortsetzung geben würde? Nach einigen kursierenden Gerüchten, erschien "Hartes Land" dann aber doch um einiges schneller, als man es sich je zu wünschen gehofft hätte und erneut beweist die Band damit ihre Ausnahmestellung und ihren hervorragenden Ruf. Als wir dann vor einigen Tagen mit der Band telefonisch zum Interviewtermin zusammen kamen, überraschte ein freundlicher Nils Ursin, seines Zeichens Bassist bei der Band, gleichermaßen durch die auch schon der Musik eigenen Bodenständigkeit und entwaffnenden Direktheit. Gleichzeitig passte es zum Bild, dass Nils während unseres Interviews gerade damit beschäftigt war, seine Außensaune anzuheizen und damit vollends das Finnenklischee erfüllte (der Mann hat nicht nur eine Sauna, sondern eine holzbeheizte außen und eine elektrische Innen).

ESCAPE FROM INSANITY: Demo #1 [Eigenproduktion]

"cdreview:ESCAPE FROM INSANITY haben die Grundzutaten des Heavy Metals zusammengefügt, um mal mit balladeskeren, groovebetonteren, flotteren oder schweren Momenten abwechslungsreiche Songs zu kreieren. Das Ziel dahinter ist zum momentanen Zeitpunkt allerdings nicht zu erkennen und das ist der Punkt, wo die Truppe noch ansetzen sollte.