blank

SALTATIO MORTIS: neues Album “Finsterwacht” – Video zu “Schwarzer Strand”

Die Mittelalter Rock-Band SALTATIO MORTIS hat ein neues Studioalbum angekündigt: “Finsterwacht” ist ein Konzeptalbum, das im Universum des Pen&Paper-Rollenspiels “Das schwarze Auge” spielt. Hierfür arbeitete die Formation mit den Autoren Bernhard Hennen und Torsten Weitze zusammen. Einen Clip zu “Schwarzer Strand” steht nun bei YouTube auf Abruf bereit – es ist eine Zusammenarbeit mit der Pagan-Folk-Gruppe FAUN.

Auch ein Musikvideo zum neuneinhalbminütigen Titeltrack gibt es bei YouTube. Zu hören ist hier Gastsänger Hansi Kürsch (BLIND GUARDIAN).

Bei der “Finsterwacht” handelt es sich um eine Kette von Wachtürmen in Aventurien, dem Fantasy-Universum, in welchem “Das schwarze Auge” angesiedelt ist. Neben dem Album erscheint auch ein Roman sowie eine Rollenspiel-Kampagne zum namengebenden Szenario.

SALTATIO MORTIS selbst haben für “Finsterwacht” mit dem “The City Of Prague Philharmonic Orchestra” zusammengearbeitet, um ausgewählte Stücke zu untermalen. Außerdem steuern Hansi Kürsch (BLIND GUARDIAN), PEYTON PARRISH, FAUN und Cristina Scabbia (LACUNA COIL) Gastbeiträge bei.

“Finsterwacht” erscheint am 31. Mai 2024 auf CD, Vinyl sowie digital. Außerdem ist Sammelbox erhältlich, die neben der CD-Fassung im Digipack auch Autogrammkarten, den Roman “Die Feuer der Finsterwacht”, ein Würfelset sowie den Rollenspielband “Der letzte Sieg der Schwänin” enthält. In Letzterem ist Sänger Alea als reisender Barde als spielfertiger Charakter enthalten.

Weitere Details sollen in Kürze folgen. Im Sommer stellen SALTATIO MORTIS die Platte auf ihrer Burgentour live vor:
SALTATIO MORTIS Tourdaten 2024 bei vampster.

SALTATIO MORTIS “Finsterwacht” Artwork

blank

Fotogalerie: SALTATIO MORTIS – Zenith, München – 18.11.2023

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner