Suchergebnis

daath

46 Beiträge

DAATH: Videomaterial aus dem Studio

DAATH veröffentlichen am 15. Oktober 2010 ihr neues Album "Daath" in Deutschland. Vorab gibt es nun die ersten zwei Clips, welche die Aufnahmen zur kommenden Platte dokumentieren. Hier kann man sich die Videos ansehen:

"Daath" - Studio-Report (Teil 1) bei skullsnbones.com.
"Daath" - Studio-Report (Teil 2) bei skullsnbones.com.

Zwei Statements von Gitarrist Eyal Levi und Sänger Sean Z. lest ihr im Anhang.
Mehr

PARTY.SAN 2009: BRUJERIA ersetzen DAATH

"PARTYDAATH haben ihren Auftritt auf dem PARTY.SAN OPEN AIR 2009 abgesagt. Es spielen dafür BRUJERIA.

Billing:
MOONSORROW, SOLSTAFIR  HELLSAW, ROTTEN SOUND, AZARATH, UNLEASHED, SWALLOW THE SUN, SATYRICON, MARDUK, SHINING, THYRFING, DEN SAAKALDTE, EVOCATION, INHUME, MISERY INDEX, HATE ETERNAL, SIX FEET UNDER, DESTRÖYER 666, DARK FUNERAL, EXMORTUS, SUMMERS DYING, PSYCROPTIC, SADUS, POSTMORTEM, BRUJERIA, BRUTAL TRUTH, PAGANIZER, BENEATH THE MASSACRE und ELUVEITIE.

Das PARTY.SAN findet vom 6. bis 8. August in Bad Berka statt.
Mehr

DAATH: Song vom neuen Album ´The Concealers´online

"DAATHDAATH veröffentlichen am 17. April 2009 ihr neues Album "The Concealers". Produziert und gemixt wurde die Scheibe von Jason Suecof und Mark Lewis. Einen Song daraus namens "Sharpen the Blades" kann man sich hier anhören:
DAATH bei MySpace.

Das Album wird gemeinsam von Century Media und Roadrunner Records veröffentlicht, Gitarrist Emil Werstler begründet die ungewöhnliche Vorgehensweise so: "Wir haben uns gemeinsam darauf verständigt, dass Century Media momentan die beste Wahl für uns wären, aber wir wollten auch die Arbeit mit Roadrunner nicht beenden. Also entschlossen wir uns für einen Deal, wo Roadrunner die CD herstellen und Century Media sämtliche anderen Aufgaben wahrnimmt."
Mehr

DAATH: Details zum neuen Album

"DAATHDie Veröffentlichung des neuen DAATH-Albums "The Hinderers" wurde von Januar auf den 13. März 2007 verschoben. Darauf wird es neben dem Titeltrack folgende Songs zu hören geben: "Sightless", "Subterfuge", "Under A Somber Sign", "From The Blind", "Cosmic Forge", "Ovum", "Festival Mass Soulform", "Above Lucium", "War Born (Tri-Adverserenade)", "Dead On The Dancefloor", "Who Will Take The Blame" und "Blessed Through Misery". Außerdem ist Kevin Talley (Ex-CHIMAIRA, DYING FETUS) bei den Black/Death Metallern als Drummer eingestiegen.