THE NEAL MORSE BAND: Doppelalbum "The Similitude Of A Dream"

THE NEAL MORSE BAND: Doppelalbum "The Similitude Of A Dream"

Die NEAL MORSE BAND wird am 11.11. ihr Doppelalbum The Similitude Of A Dream per Radiant Records / Metal Blade veröffentlichen. Das Konzeptalbum beruht auf dem Buch The Pilgrim´s Process von John Bunyan aus dem Jahr 1678 und erscheint als Doppel-CD, Special Edition mit zwei CDs plus DVD The Making Of A Dream sowie als Triple-Vinyl-Album inklusive zwei CDs. Zum Song Long Day / Overture kann man sich bereits ein Lyrics-Video anschauen, im März 2017 kommen die Prog-Rocker auch live vorbei.

THE NEAL MORSE BAND: Lyrics-Video zu Long Day / Overture bei youtube

Tourdaten bei vampster. THE NEAL MORSE BAND

Die Tracklist zu The Similitude Of A Dream

CD 1:
1.  Long Day     
2.  Overture     
3.  The Dream    
4.  City Of Destruction     
5.  We Have Got To Go     
6.  Makes No Sense    
7.  Draw The Line     
8.  The Slough     
9.  Back To The City    
10. The Ways Of A Fool     
11.  So Far Gone
12.  Breath Of Angels               

CD 2:
1. Slave To Your Mind              
2. Shortcut To Salvation           
3. The Man In The Iron Cage          
4. The Road Called Home               
5. Sloth                                             
6. Freedom Song                             
7. I´m Running                                  
8. The Mask                                      
9. Confrontation                                 
10. The Battle                                      
11. Broken Sky/Long Day Reprise      

Das sagt NEAL MORSE zum Konzept des Albums: Das Buch ist die Chronik der spirituellen Reise eines Mannes, die in der Stadt der Zerstörung beginnt und an einen Ort der Erlösung führt. Irgendjemand hatte mir mal den Vorschlag gemacht, auf Basis des Buches ein Konzeptalbum zu entwickeln, aber ich hatte das aus den Augen verloren. Als ich dann letzten Dezember begann, neue Songs zu schreiben, kam mir das Buch wieder in den Sinn. Ich hatte es nie gelesen, habe also die Rahmenhandlung gegoogelt und darauf Songteile und Instrumentals geschrieben. Diese Teile und die Ideen der anderen Bandmitglieder sind auf geradezu übernatürliche Weise explodiert und wurden zu diesem Doppelalbum. Amüsant ist eigentlich, dass es nur die ersten 75 oder 80 Seiten des Buchs abdeckt. Vielleicht hätten wir eine Fünfer-CD-Kollektion machen sollen? Wer weiß, vielleicht später!

THEDas sagt Drummer Mike Portney (Ex DREAM THEATER, THE WINERY DOGS u.a.): Ich glaube ehrlich, dieses ist das Album meiner Laufbahn. Neal und ich haben jetzt 18 Studioalben zusammen gemacht, und ich betrachte The Similitude Of A Dream als den absoluten kreativen Höhepunkt unserer Zusammenarbeit. Ich hatte immer ein Schwäche für Konzeptdoppelalben wie PINK FLOYDs The Wall oder Tommy von THE WHO. Ich bin mal mutig und sage: Wir haben hier ein Album gemacht, das in einer Reihe mit diesen Meisterwerken steht. Starke Worte, ich weiß. Aber nach 50 Alben halte ich dieses für das entscheidende Werk meiner Laufbahn.

Frank Hellweg
Frank (“WOSFrank”) ist seit 2002 bei vampster und alt genug, um all die spannenden Bands live gesehen zu haben, als die selber noch jung und wild waren! Er kümmert sich um Reviews, News und andere Artikel sowie um interne Hintergrundarbeit. Lieblingsbands: TROUBLE, CANDLEMASS, BLACK SABBATH, SWALLOW THE SUN. Genres: Doom, Stoner, Classic/Retro/Hard Rock, US/Power Metal, Southern/Blues Rock, Psychedelic/Progressive Rock, Singer/Songwriter.