blank

THE MON: weiteres Video vom neuen Album “Eye” des UFOMAMMUT-Bassisten & Sängers Urlo

THE MON, das Solo-Projekt von UFOMAMMUTs Urlo, veröffentlichte im Frühjahr 2023 das neue Album “Eye”. Nun gibt es nach “Burning From Afar” mit “Secret” ein weiteres Musikvideo zur Platte bei YouTube.

Den dritten Vorab-Song “To The Ones” gibt es ebenfalls bei YouTube im Stream. Als Gast mit dabei sind Sarah Pendleton (SUBROSA, THE OTOLITH) sowie Colin H. Van Eeckhout (AMENRA).

Auch den zweiten Preview-Track “Confession” kann man sich als Musikvideo bei YouTube ansehen. Zu hören ist hier außerdem Gastmusiker STEVE VON TILL (NEUROSIS).

Die erste Single “Where” steht schon jetzt als Clip bei YouTube bereit.

Urlo äußert sich zum Entstehungsprozess:

“Nach der Veröffentlichung von Doppelleben wollte ich etwas anderes schreiben, tiefer in meine Gefühle eindringen, ein intimeres und spezielleres Album schaffen.

Ich fing an, akustische Teile aufzubauen, indem ich nur mit Gitarre und Gesang oder Bass und Gesang spielte, und dann begann ich mit der Strukturierung von Klangschichten, die diese klanglichen Fundamente verstärken sollten.
Dann lud ich einige Freunde ein, etwas Besonderes für mich und die Hörer des Albums zu schaffen. Ich war neugierig zu sehen, wie meine Musik von einigen Künstlern, die ich sehr respektiere, wie Steve Von Till, Colin von Amenra, Dave W. von White Hills und Sarah Pendleton von SubRosa, die jetzt bei Otolith ist, verändert werden könnte.

Das Endergebnis ist ein sehr wichtiges Album für mich, eine kleine Perle, die ich unglaublich gerne mit der Welt teile, die eine große Inspiration für mich war. EYE ist mein drittes Auge, mein Gewissen. 
Es ist eine Herausforderung, eine Platte, die in einer Zeit entstanden ist, in der wir gezwungen waren, in unseren Häusern zu bleiben, blockiert in unseren Gedanken durch eine Situation, die unser Leben und unsere Beziehungen tiefgreifend verändert hat. Plötzlich befanden wir uns in einer anderen Welt.

Diese Platte ist dem gewidmet, was hätte sein können, aber sie ist einfach das, was jetzt ist: unsere Gegenwart.”

Auf der Platte sind Gastmusiker wie Steve Von Till (NEUROSIS), Colin H. Van Eeckhout (AMENRA) und Francesca De Franceschi Manzoni zu hören. Außerdem spielten Sarah Pendleton (SUBROSA, THE OTOLITH) Violinen- und David W. (WHITE HILLS) Gitarrenspuren ein.

Produziert und aufgenommen wurde “Eye” von Mastermind Urlo selbst, während für das Artwork das Malleus Rock Art Lab-Kollektiv verantwortlich zeichnet. “Eye” erschien am 26. Mai 2023 via Supernatural Cat auf Vinyl, CD sowie digital.

THE MON “Eye” Tracklist

  1. The Sun
  2. Secret (Video bei YouTube)
  3. Confession (Video bei YouTube)
  4. The Manure Of Our Remains
  5. This Dark O’Mine
  6. Burning From Afar (Video bei YouTube)
  7. To The Ones (Video bei YouTube)
  8. Mimmi
  9. Where (Video bei YouTube)
  10. Vampyr
  11. Pupi
Cookie Consent mit Real Cookie Banner