SHORES OF NULL: Musikvideo zum kompletten “Beyond The Shores (On Death And Dying)”-Album

Die italienische Blackened Gothic- / Doom-Band SHORES OF NULL hat ein neues Album mit dem Titel “Beyond The Shores (On Death And Dying)” verölffentlicht. Das Besondere: Die Platte besteht aus einem einzigen 40-minütigen Song, der die fünf Trauerphasen nach Elisabeth Kübler-Ross zum Thema hat. Anhören kann man nun das komplette Werk am Stück: SHORES OF NULL haben ein 38-minütiges Musikvideo bei YouTube geteilt.

Zum Reinschnuppern haben SHORES OF NULL schon vor Release einen dritten Ausschnitt bei Bandcamp geteilt. Anfang November und Mitte Oktober veröffentlichten SHORES OF NULL Hörproben wie einen  fünfminütigen Teaser des Albums bei Bandcamp sowie einen dreieinhalbminütigen Ausschnitt aus “Beyond The Shores (On Death And Dying)”.

Das Artwork stammt von der italienischen Fotografin Sabrina Caramanico. Auf dem Album sind Mikko Kotamäki von SWALLOW THE SUN und Thomas A.G. Jensen von SATURNUS als Gastmusiker zu hören.

“Beyond The Shores (On Death And Dying)” ist am 27. November 2020 via Spikerot Records erschienen.