PROGRESS OF INHUMANITY: Neues Grindcore Album „Rotating Misery“

PROGRESS OF INHUMANITY: Neues Grindcore Album „Rotating Misery“

Mit „Rotating Misery“ steht in Kürze das neue Album von PROGRESS OF INHUMANITY im Verkaufsregal. Es ist das nach „Escalating Decay“ (2010) zweite Album der griechischen Grindcore-Band.

PROGRESS OF INHUMANITY sind Sänger Dimitris „Spoonman“ Karantzinis (EARTH OF DISTRUST), Gitarrist Kostas Zalavras, Bassist Kostas Alatas (MENCEA, RAVENCULT) und Drummer Nick Prapas (VULNUS, Ex-MENCEA).

„Rotating Misery“ wird am 15. März 2019 via Meat 5000 Records erscheinen. Einen ersten Eindruck vom Album kann man sich mit dem Track „Succumb“ verschaffen.

PROGRESS OF INHUMANITY „Rotating Misery“ Tracklist

1. Enter Repression
2. The Referral Bonus
3. Succumb (Audio bei YouTube)
4. Hatred Mentality
5. Buy Your Own Grave
6. C.E.O. Under The Wheel
7. Winner Fakes All
8. Gruesome Disposition
9. Consumption Exhibition
10. The Motivational
11. There Is No Alternative
12. Marshmallow Life
13. T.H.R.A.S.H.
14. Fashion Youth
15. Socialies
16. That Insidious Feeling Of Failure
17. Symptom Of The Uniform
18. Corporal Punishment
19. Appalled By Yourself
20. Poor Bollocks (Always A Zero)

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.