NOCTURNIS: kündigen neues Black Metal Album “Unsegen” an

Die Black Metal-Band NOCTURNIS hat einen Labeldeal bei Black Sunset / MDD Records unterschrieben. Dieser Deal sieht unter anderem den Release des neuen Albums “Unsegen” vor, welches am 28. Oktober 2022 erscheinen wird.

Zuvor hat die aus dem Schwarzwald stammende Band mit “Aporia” (2020) eine EP veröffentlicht.

Beim Debütalbum, das im Herbst 2022 erwartet wird, handelt es sich um ein Konzeptalbum, das die Geschichte eines jungen Soldaten im Ersten Weltkrieg erzählt, der aufgrund von erlebten Gräueltaten von seinem Gewissen in einen nicht minder erschütternden inneren Kampf getrieben wird, den er letztendlich verliert.

“Unsegen” wurde von Gitarrist Vincent Padrutt produziert und von Christoph Brandes in den Iguana Studios gemastert.

NOCTURNIS bei Bandcamp