MOLLLUST: neues Album „Mother Universe“ mit Mix aus klassischer Musik und Metal

MOLLLUST sind auch schon 11 Jahre unterwegs mit ihrem Opera-Metal. Nun haben die LeipzigerInnen ihr neues Album angekündigt, das wieder einen Mix aus klassischer Musik und Metal bietet. „Mother Universe“ erscheint am 25.November 2022. Der geneigte Hörer wird auf eine fast 80-minütige Reise durch unser Sonnensystem entführt.

MOLLLUST nehmen uns auf “Mother Universe” mit auf eine Reise zu den Planeten

Zuletzt präsentierten MOLLLUST als dritte Single “Venus – Poems Of Love” mit Video dazu. Als Auftakt gab es „Mars – The Game Is Over“ mit aufwändigem Video sowie die zweite Single “Saturn – Human Clockwork” inklusive Lyrics-Video. Bis zur Veröffentlichung werden weitere Songs folgen, jedem Planeten, der Sonne und dem Mond ist jeweils ein Song gewidmet. Von einem Planeten zum anderen reist der Hörer mit den Promenaden, ein sich stetig variierendes Thema, welches Instrumentierung, Stimmung und Klangmaterial der Songs aufgreift. Thematisch haben diese Bezug zu den Zuständigkeiten der namensgebenden Götter aus dem griechisch-römischen Pantheon, sowie dem aktuellem Zeitgeschehen.

„Mother Universe“ wurde von Joost van den Broek (u.a. EPICA, XANDRIA, POWERWOLF) in den Sandlane Recording Facilities in den Niederlanden prduziert. Bislang gab es von MOLLLUST die zwei Alben „Schuld“ und „In Deep Waters“ sowie die EP „Bach con fuoco“. Live präsentiert das Ensemble seine Musik mit theatralen Elementen in opulenten Kleidern und Gehröcken.