MACHINE HEAD: neue Single “My Hands Are Empty”

MACHINE HEAD haben eine neue (Digital)-Single veröffentlicht und ein Video zu “My Hands Are Empty” bei YouTube geteilt.

Für den Song hat MACHINE HEAD-Sänger/Gitarrist Robb Flynn zur ersten Mal seit 24 Jahren wieder mit Logan Mader zusammengearbeitet, Mader ist unter anderem auch auf dem “Burn My Eyes” Album von 1994 zu hören.

Robb Flynn erklärt, was es mit dem Song auf sich hat: “Ich habe einige Familienmitglieder, die ihre Drogenabhängigkeit überwunden haben, andere stecken noch in den Klauen der Sucht. Es tut weh, das zu sehen, und ich kann nur schwer damit umgehen. Es ist ein Song über Trauer, aber auch über Hoffnung. Ich habe meine eigenen Süchte überwunden, gemeinsam können wir den Kampf bestehen und unseren Schmerz mit der Welt teilen. Musikalisch habe ich versucht, dem Song eine Stimmung wie die von ‘Through The Ashes OF Empires’ zu geben. Die Gesangsmelodie hat mich tagelang verfolgt. Ich habe sie Joel Wanasek geschickt, von ihm kamen so viele Ideen zurück, die den Song erst lebendig gemacht haben. Danach habe ich die Gitarrenharmonien des Chorus ergänzt – und ich wusste: Das wird etwas ganz Besonderes.  Auf der letzten “Burn My Eyes 25th Anniversary Tour” habe ich zu Logan gesagt, dass ich ein oder zwei Riffs für einen neuen Song brauche. Er war heiß auf die Zusammenarbeit, ich schickte ihm den Song und einen Tag später schickte er mir das brutale Riff in der Bridge. Ich war sprachlos. Es passt perfekt und es war ein geniales Gefühl, nach 24 Jahren wieder miteinander arbeiten zu können. Jared kam mit dem Rhythmus unter den Leads und so fügte sich der Song zu einem großen Ganzen.”