KREATOR: Headliner beim „Jamel rockt den Förster“

Für KREATOR-Sänger/Gitarrist ist es das „wahrscheinlich wichtigsten Festival in Deutschland“: Am 12. August 2022 traten KREATOR beim „Jamel rockt den Förster“, einem Festival für Demokratie und Toleranz auf.
Das Dorf Jamel ist von Neonazis gezielt als “nationalsozialistisches Musterdorf” besiedelt worden. Seit 2007 findet das Festival „Jamel rockt den Förster“ in diesem Dorf als Gegenwehr gegen diese Vereinnahmung und als Demonstration gegen Nazis statt. Veranstalter:innen sind Horst und Birgit Lohmeyer, die 2004 nach Jamel zogen und dort den Forsthof übernahmen. In den Folgejahren zogen mehrere Familien aus der rechtsradikalen Szene nach Jamel und begannen, das Dorf nach ihrem völkischen Ideal zu prägen, Andersdenkende zu drangsalieren und zu verfolgen. Seither engagieren sich die Lohmeyers aktiv und lautstark für Demokratie und Toleranz, da in ihrem Heimatdorf die bekennenden Nazis nun 95% der Bevölkerung stellen.
Als 2015 ein Brandanschlag auf dem Gelände der Lohmeyers verübt wurde, bei dem auch beinahe das Wohnhaus des Paares den Flammen zum Opfer fiel, erlebte das Festival einen enormen Popularitätsschub. Jedes Jahr treten viele populäre Musiker:innen beim „Jamel rockt den Förster“ vor vergleichsweise kleiner Kulisse auf. Die Namen der auftretenden Acts bleiben geheim, bis der Vorhang am Abend des jeweiligen Auftritts fällt, damit die Leute sich die Tickets nicht nur wegen der namhaften Bands und Musiker:innen kaufen, sondern wegen der Sache an sich. So traten in den letzten Jahren unter anderem DIE TOTEN HOSEN, DIE ÄRZTE, BEATSTEAKS, HERBERT GRÖNEMEYER, MIA, KRAFTKLUB, DEINE COUSINE, MARTERIA & CASPER, FEINE SAHNE FISCHFILET und SLIME beim „Jamel rockt den Förster“ auf, um ein Zeichen für Demokratie und Antfaschismus zu setzen und verzichteten auf ihre gewohnte Gage.
In diesem Jahr waren Kreator am Freitag die erste Metal-Band, die dieses Festival headlinen durften. “Es war uns eine groß Ehre bei den Lohmeyers im Garten spielen zu dürfen. Wahrscheinlich ist ‘Jamel rockt den Förster’ wirklich das wichtigste Festival Deutschlands“, sagt Mille Petrozza über den Auftritt am vergangenen Freitag in Mecklenburg-Vorpommern, nahe der Ostsee.
Neben Kreator standen am 12. und 13. August beim „Jamel rockt den Förster“ unter anderem noch DEICHKIND, HAIYTI, THEES UHLMANN, MIA MORGAN, AMEWU, ALLI NEUMANN, SPORTFREUNDE STILLER, SHIRLEY HOLMES, ALEX MOFA GANG und PLANLOS auf der Bühne.