JACK HARLON & THE DEAD CROWS: neues Stoner / Psychedelic Rock Cover-Album “Hail to the Underground”

Mit “Hail to the Underground” wird in einigen Wochen das neue Album der Stoner / Psychedelic Rock-Band JACK HARLON & THE DEAD CROWS erscheinen. Das nach “Hymns” (2018) und “The Magnetic Ridge” (2021) dritte Album der Australier aus Melbourne ist dabei ein Cover-Album, dessen Songauswahl aufgrund der musikalischen Bedeutung und des persönlichen Charakters ausgewählt wurde, wobei die allgemeine Linie darin bestand, dass keiner der ursprünglichen Künstler ein allzu bekannter Name ist.

“Hail to the Underground” wird am 17. Februar 2023 via Blues Funeral Recordings erscheinen.

Vorab gibt es das GOD-Cover “My Pal” zu hören.

“Der Song wird von vielen australischen Alternative-Bands als nationales Kulturgut angesehen und wurde von Künstlern wie MAGIC DIRT, VIOLENT SOHO und PEABODY gecovert”, erzählt Gitarrist und Sänger Tim Coutts-Smith. “Ich habe diesen Song schon immer geliebt, also war die Wahl ein Kinderspiel. Dieser Song hat etwas so Geheimnisvolles und seltsam Emotionales an sich, das ich trotz seiner Einfachheit nie ganz zuordnen kann.”

JACK HARLON & THE DEAD CROWS sind Drummer Josh McCombe, Sänger und Gitarrist Tim Coutts-Smit, Gitarrist Jordan Richardsonsowie Bassist Liam Barry.

JACK HARLON & THE DEAD CROWS “Hail to the Underground” Tracklist

1. My Pal (GOD) (Video bei YouTube)
2. Copache (MELVINS)
3. You Made Me Realise (MBV)
4. Dust Devil (BUTTHOLE SURFERS)
5. Day Of Lords (JOY DIVISION)
6. Roll & Tumble (HAMBONE WILLIE NEWBERN)
7. Dark Entries (BAUHAUS)
8. Eye Shaking King (AMON DUUL II)