ERIDU: debütieren mit „Lugalbanda“ Album

ERIDU: debütieren mit „Lugalbanda“ Album

Mit „Lugalbanda“ steht das neue Album der Death Metal-Band ERIDU kurz vor dem Release. In einer Welt, in der sich die Gesellschaft den sich rächenden Göttern unterwirft, tradiert das Album die Epen des namensgebenden Götterkönigs Lugalbanda (im Übrigen Vater des Gilgamesch). Die zehn Songs führen den Zuhörer durch sagenumwobene Schlachten, obskure Zeremonien und mystische Götterkulte.

„Lugalbanda“ ist das erste Album von ERIDU. Die Band, die sich 2017 gegründet hat, benannte sich nach der ältesten Stadt des mesopotamischen Zweistromlandes. Die Münchner rund um Mastermind Emanuel Daniele (Ex-GILGAMESH) vertrauten Mix und Master Christoph Brandes (u.a. für FINSTERFORST tätig) an. Das Cover-Artwork stammt von Michal „Xaay“ Loranc (REDEMPTOR).

„Lugalbanda“ von ERIDU wird am 10. Mai 2019 erscheinen. Vorab gibt es ein Lyric-Video zum Track „The Bewitching Of Sumer„.

ERIDU „Lugalbanda“ Tracklist

1. Inanna´s Favour
2. Enmerkar
3. Slaves of Eridu
4. The Cavern
5. Herald of Heaven
6. Astral Warfare
7. The Siege of Aratta
8. Hymn for Utu
9. The Bewitching of Sumer (Lyric-Video bei YouTube)
10. Lugalbanda

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.