EMBRYONIC AUTOPSY: erste Single vom “Prophecies Of The Conjoined”-Album

Mit “Prophecies Of The Conjoined” wird in wenigen Wochen das neue Album der Brutal / Death Metal-Band EMBRYONIC AUTOPSY erscheinen. Es ist das erste Album der US-Amerikaner. Mit einem FSK-18-Video zu “Regurgitated And Reprocessed” bei YouTube hat jetzt der erste Song des Albums seine Preniere im Netz – Terrance Hobbs von SUFFOCATION steuerte zu dem Track ein Gastsolo bei.

“Prophecies Of The Conjoined” ist ein Konzeptalbum, das auf der Theorie basiert, dass Außerirdische frühe Hochkulturen besuchten und dabei halfen, Technologien zu verbessern. Mit dem Raumschiffabsturz in Roswell bekamen Wissenschaftlern dann die Möglichkeit, die tatsächliche Lebensformen der Außerirdischen zu untersuchen. Die DNA dieser außerirdischen Lebensformen wurde mit menschlicher DNA kombiniert, um außerirdisch-menschliche Hybride zu schaffen. Obwohl diese Hybriden erfolgreich am Leben erhalten wurden, waren sie Abscheulichkeiten der Natur und wandten sich bald gegen die Menschheit.

Das Album wurde von Scott Roberts produziert und wird am 18. Februar 2022 via Massacre Records erscheinen. Das Cover-Artwork stammt von Diego Gedoz de Souza (u.a. für FEARANCY tätig).

EMBRYONIC AUTOPSY sind Sänger Tim King (SOIL, Ex-OPPRESSOR), Gitarrist, Bassist und Keyboarder Scott Roberts (MANTORS, Ex-OTEP) sowie Drummer Arnaud Krakowka. Als Gäste steuerten James Murphy (Ex-DEATH, Ex-OBITUARY, Ex-TESTAMENT), Terrance Hobbs (SUFFOCATION), Doc Coyle (BAD WOLVES, VAGUS NERVE, Ex-GOD FORBID) und Justin James Gitarren-Soli bei.

EMBRYONIC AUTOPSY “Prophecies Of The Conjoined” Tracklist

1. Regurgitated And Reprocessed (Video bei YouTube)
2. Cauterized Womb Impalement
3. Prophecies Of The Conjoined
4. Craving Of The Mutated Fetus
5. Upon The Mayan Throne
6. Splicing The Alien Gene
7. Telekinetic Insemination
8. Cannibalized By Octuplets
9. Cauterized Womb Impalement (Genetically Altered)
10. Recombination Sequence Complete