AMORIELLO: neue EP „Dear Dark“ kommt als Tape

AMORIELLO: neue EP „Dear Dark“ kommt als Tape

Tom AMORIELLO wird bald seine neue EP präsentieren. Nachdem sein Debüt-Album „Amoriello“ über unsere heimischen H24 Records im Dezember 2018 als Vinyl erschien und Ende 2019 nochmals neu aufgelegt wurde, wird die neue EP nun über Ice Fall Records als Kassette veröffentlicht. Bestellen kann man das Tape dann direkt beim Label.

Wie schon auf der ersten Single „Flood“ und dem Debüt-Album wird AMORIELLO bei seinem Soloprojekt von zahlreichen Musikern unterstützt. Der Brasilianer Carlos Zema (IMMORTAL GUARDIAN, Ex-OUTWORLD) sorgt für die Vocals. Beim Instrumental „Thirty Four Strings Of Fury“ gibt es Gast-Soli von Ronni LeTekro (TNT), Glen Drover (ex-MEGADETH, Ex-KING DIAMOND), ALEX MASI und TOBY KNAPP (WAXEN, ONWARD). Für die Rhythm-Section versammelte AMORIELLO am Bass James Amelio Pulli (IMPELLITTERI) und Emilio Martinez (YNGWIE MALMSTEEN), an den Drums Ken Stavropoulos (CACOPHONY) sowie BJ Zampa (DOKKEN, HOUSE OF LORDS). Anthony Stahl (KING´S RAGE, LIVESAY, SEVEN WITCHES) sorgte für die Keyboards.

AMORIELLO versammelt auf der Tape-EP „Dear Dark“ wieder zahlreiche Gäste

Zum Titeltrack der EP gibt es nun ein Lyric-Video

AMORIELLO: Lyrics-Video zu „Dear Dark“ bei youtube

Die Tracklist von „Dear Dark“:

1. Dear Dark
2. This Burning Evil
3. Thirty Four Strings Of Fury
4. Magic Wand
5. Milan´s Dream

Frank Hellweg
Frank (“WOSFrank”) ist seit 2002 bei vampster und alt genug, um all die spannenden Bands live gesehen zu haben, als die selber noch jung und wild waren! Er kümmert sich um Reviews, News und andere Artikel sowie um interne Hintergrundarbeit. Lieblingsbands: TROUBLE, CANDLEMASS, BLACK SABBATH, SWALLOW THE SUN. Genres: Doom, Stoner, Classic/Retro/Hard Rock, US/Power Metal, Southern/Blues Rock, Psychedelic/Progressive Rock, Singer/Songwriter.