AXEL RUDI PELL: Live Over Europe [DVD]

AXEL RUDI PELL: Live Over Europe [DVD]

Letztes Jahr legte AXEL RUDI PELL mit seiner Begleitband als Co-Headliner des ROCK HARD FESTIVALs einen großartigen Auftritt hin. Trotz einer kleinen Panne mit dem Bass, der für kurze Zeit ausfiel, konnte man den Gig als wahren Triumphzug bezeichnen. Kein Wunder, hatte der Bochumer doch in Gelsenkirchen fast ein Heimspiel. Was lag also näher, als den Gig auf DVD zu veröffentlichen? Richtig, nix. Okay, man könnte jetzt natürlich argumentieren, dass es mit Knights Treasures bereits eine DVD aus dem Hause ARP gibt. Andererseits hat diese nun auch schon fünf Jahre auf dem Buckel, in denen ARP ja nicht völlig untätig waren. Trotzdem kommt es natürlich bei insgesamt viereinhalb (Das Medley Masquerade Ball / Casbah zähle ich mal als anderthalb Songs) zu Überschneidungen, was aber durchaus zu verschmerzen ist. Was ich allerdings völlig unverständlich finde, ist die Tatsache, dass neben dem Konzert und den Bootleg-Aufnahmen auf DVD 2 kein weiteres Material vorhanden ist. Keine Interviews, keine Tour-Impressionen, Videoclips oder sonst was. Gar nichts. Da war die Vorgänger-DVD schon besser ausgerüstet. Bleibt also der Auftritt auf dem ROCK HARD FESTIVAL. Dieser rechtfertigt den Kauf allerdings absolut. In perfekter Bild- und Tonqualität, wahlweise in Dolby Digital 2.0 oder 5.1, spielt sich eine unglaublich spielfreudige Band durch eine mit Melodic Metal-Ohrenschmeichlern gespickte Setlist. Hierzu verweise ich einfach auf meinen Bericht zum entsprechenden Auftritt. Da habe ich mich ja schon dazu geäußert wie stark dieser Auftritt war. Johnny Gioeli fand es, um es mal mit seinen Worten zu sagen, ja auch fucking geil.

Auf DVD 2 gibt es dann noch Bootleg-Aufnahmen diverser Festivalauftritte und Konzerte aus den Jahren 2004 bis 2006 zu sehen. Diese sind zu großen Teilen kein echter Kaufanreiz, so ist der Ton bei den Aufnahmen vom SWEDEN ROCK oder dem Z7 in Pratteln bestenfalls auf mäßigem Bootleg-Niveau. In Pratteln kommt noch die relativ starre Kamera von weit hinten dazu, die das Ganze nicht wirklich zum Genuss werden lässt. Der Song vom BANG YOUR HEAD ist da sowohl vom Bild als auch vom Ton schon besser, kommt aber natürlich auch nicht an das Hauptkonzert auf DVD 1 heran. Das tun die Mitshcnitte vom WACKEN OPEN AIR und den beiden, an zwei Abenden hintereinander gespielten Konzerten in der Bochumer Zeche auch nicht; diese sind aber qualitativ das mit Abstand Beste auf der zweiten DVD. Das Besondere bei den Zeche-Mitschnitten ist, dass die beiden Songs Love Gun und Oceans Of Time vom 30. September 2006 als Akustikversionen daher kommen. Ansonsten gibt es leider nämlich größtenteils Songs, die man auf der ersten DVD schon in besserer Bild- und Tonqualität zu sehen bekommen hat. Strong As A Rock, Rock The Nation und Call Her Princess sind sogar zweimal im Bootleg-Teil zu finden. Ausnahmen wie Legions Of Hell und Take The Crown vom 2004er Zechen-Auftritt sind leider qualitativ nicht gut genug, um wirklich als Pluspunkt durchzugehen.

Alles in allem muss man hier also als Besitzer der Knights Treasures-DVD nicht unbedingt zugreifen. Wer noch nix aus dem Hause ARP auf DVD hat, sich aber mit dem Gedanken trägt, dies zu ändern, muss sich halt entscheiden, ob er Wert auf Bonusmaterial legt oder sich mit dem hervorragenden Auftritt vom ROCK HARD FESTIVAL und der relativ unnötigen Bootleg-DVD zufrieden geben will. Ersterer rechfertigt die Anschaffung meiner Meinung nach durchaus!

Veröffentlichungstermin: 22.02.2008

Spielzeit: 218 min. Min.

Line-Up:
Axel Rudi Pell – Guitars
Johnny Gioeli – Vocals
Mike Terrana – Drums
Volker Krawczak – Bass
Ferdy Doernberg – Keyboards

Label: SPV / Steamhammer

Homepage: http://axel-rudi-pell.de

Tracklist:
DVD 1: Live @ ROCK HARD FESTIVAL 2007
01. Fly To The Moon
02. Strong As A Rock
03. The Masquerade Ball / Casbah
04. Drumsolo
05. Tear Down The Wall
06. Mystica
07. Rock The Nation
08. The Temple Of The King
09. Fool Fool
10. Call Her Princess

DVD 2:
SWEDEN ROCK (12.06.2004):
01. Tear Down The Walls
02. Strong As A Rock

BANG YOUR HEAD (24.06.2005):
03. Fool Fool

Z7 Pratteln (06.06.2005):
04. The Masquerade Ball / Casbah
05. Carousel (inkl. Keyboard-Solo)
06. The Temple Of The King
07. Call Her Princess

Zeche Bochum (26.04.2004):
08. Legions Of Hell
09. Take The Crown

BLOODSTOCK FESTIVAL (29.09.2006):
10. Rock The Nation

WACKEN OPEN AIR (06.08.2005):
11. Strong As A Rock

Zeche Bochum (30.09.2006):
12. Love Gun
13. Oceans Of Time

Zeche Bochum (01.10.2006):
14. Fly To The Moon
15. Mystica
16. Haunted Castle Serenade
17. Rock The Nation

GRASPOP METAL MEETING (25.06.2005):
18. Call Her Princess

agony&ecstasy
Seit 2005 bei vampster und hauptsächlich für CD Reviews zuständig. Genres: Power, Speed und Thrash Metal, Epic Metal, Death Metal, Heavy Rock, Doom Metal, Black Metal.