V.A.: Wir sind Rock´n´Roll Kids

V.A.: Wir sind Rock´n´Roll Kids

Als angehender Papa habe ich vor einigen Wochen pflichtbewusst meine erste Anschaffung in Sachen Band-Merchandise gemacht, ein JOHNNY CASH-Folsom Prison-Baby-Body bei www.rocknrollkids.de. Überraschung beim Eintreffen des Päckchens: ein dicker WOLVERINE RECORDS-Stempel prangt auf dem Umschlag – eine Verbindung, die mir bis dato nicht bekannt war.

Wenn dieses Label dann also eine Sampler-CD mit Punk Rock für Kids veröffentlicht, besteht große Hoffnung, dass hier jemand mit der richtigen Einstellung für die Sache ans Werk gegangen ist. Das trifft im Großen und Ganzen auch zu, wobei es nicht nur Licht, sondern auch Schatten auf Wir sind Rock´n´Roll Kids gibt.

Als allererstes gibt es aber mal die Einstellungssache zu klären: mag ich dieses Projekt lustig/nett/sinnvoll finden, oder finde ich es prinzipiell schon scheiße? Wer zu zweiterer Fraktion gehört, muss jetzt nicht weiter lesen. Wer sich drauf einlässt, kann anfangen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Das Spongebob-Thema, Jule wäscht sich nie, Ich mag Müll, Rappelkiste und eigentlich ja auch Pipi Langstrumpf bringen ohnehin schon die richtige rotz(näs)igkeit mit, um ordentlich verpunktrockt, bzw. auch verskat zu werden. Alle diese Songs sind cool und mit viel Spielfreude umgesetzt – für mich die Höhepunkte der Compilation. Zu If you´re happy, Die Affen rasen durch den Wald und Bruder Jakob muss man nicht viel Worte verlieren – der Nerv-Faktor dieser Lieder ist auch in diesen Versionen ungebrochen.
Dann gibt es da noch die Reihe an Fernsehserien-Songs, bei denen Pumuckel gleich in zwei Versionen vertreten ist – einmal mit punkrockigem Männergesang und einmal mit Kindergesang. Beide machen dabei viel Spaß, wobei es an meinem aktivierten Papa-Gen liegen mag, dass ich auf dem Album ohnehin die Songs, auf denen Kinder beim Gesang mitwirken (Jule wäscht sich nie, Pipi Langstrumpf, Pumuckel, Ganz doll mich) durchweg mag, weil man den Spaß in den Backen richtig schön raushört. Chip und Chap und Tao Tao (gibt es Leute, die diese Serie wirklich gemocht haben?) sind hingegen viel zu ernst ausgefallen – gut gemacht aber reichlich unspektakulär. Fünf Freunde könnte man den beiden fastgar zur Seite stellen, aber dazu macht er letzten Endes doch zu viel Spaß. Mit Eine fröhliche Familie und Ritter Rost hat Geburtstag sind auch bei den Kinderliedern zwei einen Tick zu Ernst umgesetzte Songs – Ganz doll mich zeigt, dass man auch uncoole happyhappyfamily-Lieder mit viel Spielfreude aufwerten kann – mit mein Lieblingslied auf der CD. Und dann bleibt tatsächlich auch nur noch das Lied der Schlümpfe zu erwähnen, das eigentlich genau so klingt, wie man sich das vorstellt.

Wer mehr Freude an Wir sind Rock´n´Roll Kids hat, oder wer mehr davon genervt ist, Eltern oder Kiddies, bleibt nur individuell zu beantworten. Mir gefällt´s zum großen Teil und die Veröffentlichung passt zu WOLVERINE RECORDS. Brauchen tut´s letztendlich kein Mensch – schließlich soll mein Nachwuchs ja die ollen Rock-Klassiker mögen, die Kinderlieder haben ja genau den Nachteil, dass man sie einfach nicht mehr aus dem Kopf kriegt. Aber als Abwechslung und Kompromiss ist Wir sind Rock´n´Roll Kids ne nette und gutlaunige Angelegenheit.

Veröffentlichungstermin: 28.11.2008

Spielzeit: 43:24 Min.
Label: Wolverine Records

Homepage: http://www.wolverine-records.de

Tracklist:
1. Spongebob theme – VERLORENE JUNGS
2. Jule wäscht sich nie – JOHNNIE ROCK
3. Pipi Langstrumpf – SKATOONS
4. Pumuckel – BACKSTREET NOISE AND THE BBEATCH GIRLS
5. Ganz doll mich – MR. BUBBLE B.
6. Chip und Chap – ESTREPITO BANDITOS
7. Oh Mama hol den Hammer – DRITTE WAHL
8. If you´re a happy – WILDE ZEITEN
9. Eine fröhliche Familie – RAMAZURI
10. Ritter Rost hat Geburtstag – FROHLIX
11. Die Affen rasen durch den Wald – THE MAGIC WISHMOBS
12. Tao tao – RANTANPLAN
13. Rappelkiste – LOST LYRICS
14. Bruder Jakob – KING SIZE
15. Fünf Freunde – PIE PIGS
16. Ich mag Müll – ALIEN 101
17. Pumuckel – NEVERMIND
18. Das Lied der Schlümpfe – LILI FEAT. SCHNECKENMISCHER

Fierce
.